Wissenschaftsallianz Trier e.V.

Im Rahmen der Veranstaltung "City Campus trifft Illuminale" unterzeichneten Vertreter von Institutionen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft am 26. September 2014 eine Grundsatzvereinbarung zur Gründung der Wissenschaftsallianz Trier. Der Zusammenschluss versteht als seine Hauptaufgabe, bestehende und neue Kooperationen der in der Region Trier angesiedelten Hochschulen, Forschungseinrichtungen, städtischen und kirchlichen Institutionen sowie Unternehmen, Verwaltungen, Kammern, Verbänden und Initiativen zu festigen und aufzubauen.

Im März 2015 formierte sich die Wissenschaftsallianz Trier als eingetragener Verein.

Die aktuellen Mitglieder sind:

  • Agentur für Arbeit Trier
  • Aufsicht- und Dienstleistungsdirektion Trier
  • Bistum Trier
  • Europäische Kunstakademie Trier
  • Evangelischer Kirchenkreis Trier
  • Handwerkskammer Trier
  • Hochschule Trier
  • Industrie- und Handelskammer Trier
  • Karl-Marx-Haus Trier
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
  • Museum am Dom Trier
  • Rheinisches Landesmuseum Trier
  • Stadt Trier
  • Stadtbibliothek und Stadtarchiv Trier
  • Stadtmuseum Trier
  • Stiftung Stadt Wittlich
  • Theologische Fakultät Trier
  • Universität Trier
  • Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof Konz

(Stand: Dezember 2017)

Die Wissenschaftsallianz widmet sich augenblicklich den drei thematischen Schwerpunkten (1) kulturelle und historische Tradition, (2) Gesundheit und demografischer Wandel sowie (3) Regional- und Umweltentwicklung. Der Zusammenschluss ist ein wichtiger Schritt, um verstärkt Forschungskooperationen in der Region anzustoßen. 

Weitere Informationen sowie aktuelle Veranstaltungen und Projekte finden Sie unter www.wissenschaftsallianz-trier.de.