Highlights

Lehrpreis der Universität Trier 2013 an Prof. Dr. Andrea Möller verliehen

Im Rahmen des "Dies Academicus" ist Frau Prof. Dr. Andrea Möller am 27. November 2013 von der Senatskommission für Qualitätssicherung in Forschung und Lehre mit dem Lehrpreis der Universität Trier ausgezeichnet worden.

In seiner Laudatio lobte der Vizepräsident der Universität Trier Prof. Joachim Hill den innovativen Charakter des ausgezeichneten Lehrmoduls. Frau Prof. Möller habe ihren eigenen Anspruch, Studierende nicht nur mit Wissen zu versorgen, sondern sie durch gute Lehre zu aktivieren, zu motivieren und für ihr Fach zu begeistern, vollauf erfüllt. 

Fau Prof. Möller wurde von ihren Studierenden nominiert. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und für die zweckgebundene Verwendung zur Verbesserung von Lehre und Studium bestimmt.

Positive Beispiele zu würdigen und damit Anreize für gute Lehre an der Universität Trier zu setzen ist ein wichtiges Ziel des Lehrpreises, der jährlich vergeben wird.  

"Wenn Beeyoncé zum Forschungsobjekt wird": Bericht in den Campus News