Dr. Moritz Liebe

Moritz Liebe ist seit Juli 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre und ist unter anderem für die Betreuung des Studienganges "European and East Asian Governance" zuständig.

Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der internationalen politische Ökonomie, öffentlicher Investitionspolitik, sowie Fragen der Europäischen Integration, insbesondere der Wirtschafts- und Währungsunion und des Finanzbinnenmarktes. Seine an der Universität Luxemburg abgeschlossene Dissertation befasst sich mit dem Thema der politischen Ökonomie der Nutzung von Öffentlich-Privaten Partnerschaften in Europa.

Masterstudiengang "European and East Asian Governance"

Bei generellen Anfragen zu dem Studiengang oder Studieninteresse, senden Sie mir bitte eine E-Mail an die auf der rechten Seite dieser Homepage angegebenen Adresse.

Sprechstundentermine für eingeschriebene Studenten können ebenfalls per E-Mail vereinbart werden.