Gründungssitzung FoRuM

Prof. Dr. Christoph Schäfer, Prof. Dr. Alexandra Busch (Generaldirektorin RGZM), Prof. Dr. Torsten Mattern, Dr. Marcus Reuter (Direktor RLM Trier)

FoRuM: Forschungsschwerpunkt Römische Archäologie und Maritime Antike

Die konstituierende Sitzung des FoRuM fand am Dienstag, 3. März 2020, statt. Gegenstand von FoRuM ist die Zusammenarbeit der Partner bei der Erforschung der römischen Archäologie und der maritimen Antike. Ziel ist die Bündelung und der Ausbau der Forschungen zur Archäologie und Geschichte der Nordwestprovinzen des Römischen Reichs und ihrer kulturellen, wirtschaftlichen, sozialen und religiösen Verbindungen u.a. in die Mittelmeerwelt sowie die Erforschung der Maritimen Antike. Die Partner beabsichtigen, ihre Forschungsaktivitäten und -projekte abzustimmen und zu bündeln, sie streben die Realisierung gemeinsamer Forschungsprojekte und Drittmitteleinwerbungen an.