Forschungsförderung DFG, Bundesministerien, Stiftungen (außer Nikolaus Koch Stiftung)


Das Forschungsreferat unterstützt Sie bei Ihrer Suche nach passenden Förderangeboten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Bundesministerien (BMBF, BMWi, BMAS, BMEL etc.) sowie diverser Stiftungen (Stifterverband, Volkswagen Stiftung, Gerda Henkel Stiftung, Robert Bosch Stiftung etc.) und hilft Ihnen dabei, das passende Programm für Ihr Vorhaben zu identifizieren. Hier erhalten Sie Beratung und Unterstützung bei allen Fragen rund um Ihren Antrag oder Ihr Projektvorhaben.


Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert Forschungsvorhaben in allen Wissenschaftsgebieten. Wissenschaftliche Exzellenz, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, Interdisziplinarität und Internationalität gehören zu den Eckpunkten der Förderung.

Hier finden Sie weitere Informationen

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und weitere Bundesministerien

Innovative Projekte und Ideen in der Forschung unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und weitere Bundesministerien durch thematische Förderprogramme. Das Spektrum reicht von naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung, umweltgerechter nachhaltiger Entwicklung, Neuen Technologien, Informations- und Kommunikationstechnologien, Sozial- und Geisteswissenschaften, Lebenswissenschaften und Arbeitsgestaltung über strukturelle Forschungsförderung an Hochschulen bis zur Innovationsförderung und zum Technologietransfer.

Hier finden Sie weitere Informationen

Stiftungen (außer Nikolaus Koch Stiftung)

Eine Vielzahl an Stiftungen - wie z.B. die Robert Bosch Stiftung, die Gerda Henkel Stiftung oder die VolkswagenStiftung - fördern in Deutschland die wissenschaftliche Forschung, den wissenschaftlichen Nachwuchs und die Bildung. Mehr als 450 Stiftungen werden zudem vom Deutschen Stifterverband betreut. Auch diese fördern zum Großteil Einzelprojekte, loben Preise aus, vergeben Stipendien oder gewähren Publikationszuschüsse.

Hier finden Sie weitere Informationen