Sperrung der Brücken vor der Zentralbibiliothek

Zunächst wird die Brücke zwischen Gebäude E und Zentralbibliothek ab dem 24. Januar bis Ende April gesperrt. Der Bodenbelag wird erneuert, die Brücke um einen Lift ergänzt und in Stand gesetzt. Fußgänger können in diesem Zeitraum die Brücke nicht benutzen und werden gebeten auf die angrenzenden Wege auszuweichen.

Die Sanierung der Forumsplatte wird dieses Jahr Richtung D-Gebäude weiter fortgesetzt. Zuerst wird ab 24. Januar die Brücke von der Zentralbibliothek rüber zum Gebäude D für Passanten nicht mehr begehbar sein. Wenn die Bauarbeiten an dieser Brücke erfolgreich abgeschlossen sind, wird die zweite Brücke vor der Zentralbibliothek in Richtung des Forums gesperrt werden, um die baulichen Verbesserungen auch an dieser Brücke fortzusetzen.

Fußgänger sollten zwar mit Beeinträchtigungen rechnen, aber werden immer andere Wege als Alternative nutzen können. Der Zugang zur Zentralbibliothek ist jederzeit gewährleistet.

Baumaßnahmen an der Brücke

Die neuen Pflastersteine des Forums sollen sich einmal bis vor das D-Gebäude erstrecken. Deswegen wird in der nächsten Bauphase der Bodenbelag bis zur Brücke vor dem D-Gebäude erneuert. Außerdem wird der Weg in Richtung des Innenhofs zum Gebäude A/B und Gebäude N durch eine breite Treppe und neue Sitzmöbel aufgewertet. Ein Lift soll den barrierefreien Zugang auch von dieser Seite sichern.