Wegen seines 200. Geburtstags und wegen der Krisen des Kapitalismus stößt Marx wieder auf großes Interesse. Der Blog will frei nach dem Motto „Ich bin wieder da“ auf populäre und unterhaltsame, aber trotzdem wissenschaftlich fundierte Weise auf die Originalität und Aktualität des Oeuvres und der spezifische Denkweise von Karl Marx und auch Friedrich Engels aufmerksam machen. Die Vielfalt, Heterogenität und teilweise auch Widersprüchlichkeit des Marx’schen Denkens stehen im Mittelpunkt.

In verschiedenen Rubriken werden Ausschnitte aus Texten Marx’ und Engels’ präsentiert, Medienberichte zum Marx-Jahr 2018 verlinkt, Bücher zum Thema rezensiert, aber auch Anekdoten und Skurrilitäten erzählt. Auch die Veranstaltungen, die sich in Trier und anderswo im Jubiläumsjahr mit Marx beschäftigen, werden begleitet. Das Redaktionsteam besteht aus Neuhistorikern der Universität Trier.

Schmökern Sie im Blog unter http://marxisback.hypotheses.org/ und folgen Sie dem Blog auf Facebook und Twitter.