Tag der politischen Bildung in Luxemburg

Der Arbeitsbereich Didaktik der Gesellschaftswissenschaften präsentierte sich und seine Arbeit mit einem Stand auf dem Tag der politischen Bildung in Luxemburg.  Forschungsergebnisse zur demokratischen Schulentwicklung in Luxemburg sowie Angebote für Schülerinnen und Schüler wie das wissenschaftspropädeutische Projekt Sowi4you oder der Schülerforschungspreis stießen auf reges Interesse des Fachpublikums. In Workshops und einer Ausstellung mit mehr als 40 Initiativen aus der schulischen wie non-formalen Bildungsarbeit wurden Herausforderungen und Perspektiven der politischen Bildung in Luxemburg diskutiert und aktuelle Projekte vorgestellt. Den Keynote-Vortrag zur Tagung hielt Prof. Dr. Matthias Busch.