Fortschritte der Rechtswissenschaft im Marxismus und Realsozialismus

42. Deutscher Rechtshistorikertag in Trier
16.09. - 20.09.2018 "Zentren und Peripherien in der Geschichte des Rechts"

Sektion 2: Fortschritte der Rechtswissenschaft im Marxismus und Realsozialismus (Moderation: Caroline von Gall, Köln)

Vortrag 1: Barbara Havelková (Oxford): Gender Equality in Law: Uncovering the Legacies of Czech State Socialism
Vortrag 2: Rafal Manko (Amsterdam): The Continuity of Polish Private Law Before and After 1989
Vortrag 3: Klaus Mühlhahn (FU Berlin): Sozialistisches Recht in China
Vortrag 4: Georg Steinberg (Potsdam): Theorie und Praxis der Gesellschaftsgerichte

Die Sektion findet voraussichtlich am 17.09.2018 von 14.00 - 18.00 in HS 5 statt.

Hier finden Sie weitere Infos.