10 Jahre Konfuzius-Institut Trier: Programm

10 Jahre Konfuzius Institut Universität Trier: Klassik-Konzert der Universität Xiamen

Chinesisches Klassik-Konzert in Trier

Das Konfuzius-Institut der Universität Trier feiert sein 10-jähriges Bestehen. Zu Ehren des Jubiläums lädt das Institut am Montag, den 7. Mai 2018 zu einem interkulturellen Festprogramm ein, dessen krönender Abschluss ein chinesisches Klassik-Konzert des Ensembles der Universität Xiamen ist.

Die Feierlichkeiten beginnen um 16 Uhr mit einer Begrüßung durch die Universität Trier und die Universität Xiamen sowie durch den Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe. Denn wie die Stadt Xiamen Partnerstadt Triers ist, ist die Universität Xiamen Partneruniversität der Trierer Universität.

10 Jahre Konfuzius Institut Universität Trier
Montag, 7. Mai 2018, ab 16 Uhr
Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais Trier

Klassik-Konzert der Universität Xiamen
Einlass ab 18:00 Uhr
Konzertbeginn: 18:30 Uhr
Eintritt frei

Highlights des Programms sind eine Kungfu-Darbietung durch Schüler des Konfuzius Instituts und das Konzert des 6-köpfigen Ensembles für klassische chinesische Musik der Universität Xiamen. Zu erwarten ist ein vielseitiges Programm mit Stücken aus westlichen und chinesischen Opern, aber auch traditionellen chinesischen Liedern. Begleitet wird der Gesang der Solisten LIU Tao und ZHANG Yuheng von chinesischen Traditions-Instrumenten: Yangqin (gespielt von ZHAO Yanfang), Guzheng und Guqin (gespielt von LI Jing), Bambusflöte (gespielt von YE Feisheng) und Erhu (gespielt von YE Xiaojuan).

Das Trierer Konfuzius-Institut sieht sich als Stätte des interkulturellen Austausch und der Begegnung zwischen Deutschland und China. Wenn es gerade kein Jubiläum feiert, bietet es China-Interessierten verschiedene Möglichkeiten sich mit der chinesischen Kultur vertraut zu machen, zum Beispiel mit Chinesisch-Sprachkursen oder auch Veranstaltungen zur chinesischen Philosophie, Kalligraphie, Taijiquan, Teezeremonien oder Filmabende.

 

Das Programm des Konzerts

  • Das Lied der Freude
  • Zwei Lieder aus der Oper „Der Traum der roten Kammer“
  • Das Lied der Hirten
  • Das Klagelied der Großen Mauer
  • Das Duett „Rendezvous beim Obo“
  • Das Duett „Schwanengans“
  • Eine Mondnacht auf dem frühlingshaften Fluss
  • Su Wu hütet Schafe
  • Das Solo „An einem weit entfernten Ort“
  • Die Arie „Nessun Dorma“ aus der Oper „Turandot“
  • Das Erhu-Solo „Vögel singen auf einem stillen Berg“
  • Die Erzählung von Qingming
  • „Lippen schweigen“ aus der Oper „Die lustige Witwe“
  • Das Duett „La traviata“ aus der Oper „La dame aux camélias“
  • Die Wellen von Gulangyu

 

Karten und Kontakt

Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei!
Anmeldung bis zum 04. Mai

Einlass ab 18:30 Uhr

Konfuzius Institut Universität Trier
Im Treff 23
54296 Trier
0651/201-4980
konfuzius-institutuni-trierde 
www.konfuziusinstitut.uni-trier.de