Publikationen

Das Institut für Rechtspolitik ist an der Veröffentlichung der Jahrbücher Bitburger Gespräche sowie der Schriftenreihen Rechtspolitisches Forum und Rechtspolitisches Symposium beteiligt. Diese Schriftenreihen erscheinen in regelmäßigen Abständen und beschäftigen sich mit aktuellen rechtspolitischen Fragen und Themen.

Des Weiteren betreut das IRP die Sammlung sämtlicher religionsrechtlicher Bestimmungen in der Bundesrepublik Deutschland von Prof. em. Dr. Gerhard Robbers.

 

Neuerscheinungen

"Parlamentarische Kontrolle in der Krise?"

Im Februar 2019 ist beim C. H. Beck Verlag das Jahrbuch der 61. Bitburger Gespräche zu dem Thema "Parlamentarische Kontrolle in der Krise?". Der Band enthält Beiträge von Prof. Dr. Gerritt Hornung, Prof. Dr. Peter M. Huber, Prof. Dr. Joachim Krause, Prof. Dr. Martin Morlok, Prof. Dr. Horst Risse, Prof. Dr. Matthias Ruffert, ,Prof. dr. Utz Schliesky sowie von Prof. Dr. Christian Waldhoff.

Das Jahrbuch kann zum Ladenpreis in Höhe von 89,00€ beim Beck-Verlag erworben werden.

"Das Verfassungsgericht im tschechischen Verfassungssystem"

Ebenfalls im Februar 2019 erschienen ist der 78. Band der institutseigenen Schriftenreihe "Rechtspolitisches Forum". Der Band enthält einen Beitrag von Dr. Jan Wintr (Karlsuniversität Prag) zum Thema "Das Verfassungsgericht im tschechischen Verfassungssystem". Der Beitrag beruht auf einem am 19. November 2018 im Rahmen der Ringvorlesung "Rechtsstaatsprinzip vs. Demokratie" des Instituts für Rechtspolitik an der Universität Trier gehaltenen Vortrag.

Das Werk steht Ihnen hier als .pdf-Dokument zum Download zur Verfügung. Die Druckversion können Sie gegen Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 03,00€ unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift über das Sekretariat des Instituts für Rechtspolitik (Tel.: +49 (0)651/201-3443; E-Mail: irpsek@uni-trier.de) beziehen.