Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs II ist Frau Dr. Daniela Kolbe-Hanna

Ihre Stellvertreterin ist Prof. Dr. Hilaria Gössmann.

 

Ihre Aufgabe ist die Umsetzung der universitären Gleichstellungsmaßnahmen im Fachbereich (s. Grundordnung der Universität Trier, Hochschulgesetz Rheinland-Pfalz).

Dies betrifft die Chancengleichheit von Frauen und Männern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und auch die Beratung bei sexueller Belästigung im Fachbereich (siehe §3 (4)).

 

Ihre konkreten Tätigkeitsbereiche sind:

• Beratung bei sexueller Belästigung

• Beratende Begleitung von Berufungs- und Einstellungsverfahren im Fachbereich

• Beratende Teilnahme im Fachbereichsrat

• Vergabe von finanziellen Mitteln zur Gleichstellung und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bei Gesprächsbedarf bezüglich eines der oben genannten Themen wenden Sie sich bitte an kolbe@uni-trier.de oder kommen Sie in die Sprechstunde (s. Anglistik-Homepage).

 

Weitere Informationen:

Allgemeines Gleichstellungsgesetz 

Landesgleichstellungsgesetz