Perfekt organisiert im digitalen Büro

Mittwoch, 20.11.2019 | 09 - 16.30 Uhr | Gästeraum

Martina Müll-Schnurr

Veranstaltungsbeschreibung
Sie stehen vor der Herausforderung, Dokumente und Akten einheitlich zu strukturieren um sicherzustellen, dass Wissen sinnvoll zur Verfügung gestellt wird. Doch wie stellen Sie sicher, dass Sie bzw. andere eine geforderte Information schnell finden? Wie lässt sich digitales Wissen im Team einheitlich gestalten und koordinieren? Gibt es das papierlose Büro?

Erfahren Sie, wie Sie Daten bedarfsgerecht und prozessorientiert zu Informationen verdichten und gleichzeitig Details bereithalten. Eine übersichtliche Ablagemethode ist in Ihrem Daily Business eine unabdingbare Basis, um effektive und effiziente Arbeitsprozesse sicherzustellen.
Ein wenig Ordnungstheorie – wofür brauchen Sie noch Ablagestrukturen?
• Was ist eigentlich Unordnung?
• Fachbegriffe der Ordnung
• Eindimensionale Ordnungen und ihre führenden Merkmale
• Matrixordnung
Effizientes Vorgangsmanagement – das „A und O“ in jedem Büro
• In Vorgängen denken - Welche Vorgänge haben Sie?
• Welche Dokumente beinhaltet ein Vorgang?
• Strukturieren Sie den Vorgang
• Wie verwaltet man „offene“ Vorgänge? – Die Wiedervorlage und der Medienbruch
• Der Trick mit den Vorgängen: Wie Sie die Festplatte mühelos regelmäßig „ausmisten“.
Prozessorientierte Ablagesystematik (PAS)
• Ordnung von Vorgängen nach Prozessen
• Einheitliche Strukturierung von Dokumenten in Papier- und elektronischer Ablage
• Ablegen von E-Mails
• Dokumentenarten: Wissensdokumente, Steuerungsdokumente, Vorgangsdokumente
• Der PAS-Musterordnerplan
Die eigenen Prozesse ordnen
• Einen „ersten eigenen Ordnerplan“ erstellen
• Anleitungen und Tipps
Regeln im Team
• Rollen und Organisation
• Ablageregeln für ein Team

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
14

Anmeldung
https://porta-system.uni-trier.de:443/qisserver/pages/startFlow.xhtml?_flowId=detailView-flow&unitId=36302&periodId=852&navigationPosition=hisinoneLehrorganisation,examEventOverview
PORTA-NR. 3232

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Keine

Veranstaltungsformat
Vortrag und Workshop

Veranstaltungssprache
deutsch

Karrierephase
Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs, Nachwuchsgruppenleitende, JuniorprofessorIn

Kompetenzfeld
Forschung, Lehre

Bemerkung
keine