Akademische Konferenzen organisieren

Dr. Lutz Schowalter

Freitag, 2. Oktober & Freitag, 9. Oktober 2020 | 15 – 18 Uhr | asynchrones Arbeiten

vor und zwischen den Terminen, auch als Gruppenarbeit | ONLINE

 

Veranstaltungsbeschreibung
Der Workshop bietet praxisnahe Hilfestellungen, Leitlinien und Anregungen rund um die Organisation einer Konferenz. Er richtet sich an Promovierende und Nachwuchswissenschaftler*innen, die eine Konferenz planen, über das Ausrichten einer Konferenz nachdenken oder die einfach neugierig darauf sind, was bei einer Konferenzorganisation zu beachten ist. Der Workshop liefert Informationen, ist aber gleichzeitig dialogisch aufgebaut und bietet Raum für Austausch. 

Behandelt werden die Themen:
Warum eine Konferenz organisieren? | Ein Thema finden und evaluieren | Zielgruppe | Projektplanungsstrategien und -methoden | Erste Pläne: Datum, Ort, Format | Konferenz- und Session-Formate | Geld und finanzielle Unterstützung | Der Call for Papers | Die Kommunikation mit Bewerber*innen und Teilnehmer*innen | Werbung für die Konferenz | Die ‚Kleinigkeiten‘: Von Namensschildern über Kaffeepausen zu Parkmöglichkeiten, Hilfskräften, etc. | Die Konferenz selbst | Konferenzmappen, Apps, Webseiten | Nachhaltiger Nutzen der Konferenz: Publikation und Netzwerk

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
Maximal 12 Teilnehmer*innen

Anmeldung
Per Mail an gutuni-trierde unter Angabe von Vor- und Nachname sowie Promotionsfach

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Einzelveranstaltung

Veranstaltungsformat
Online Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
Alle Promovierende & Postdocs

Kompetenzfeld
Forschung

Bemerkung
Keine