Zeitschriftendatenbank

Die Zeitschriftendatenbank ZDB weist als überregionales Verbundsystem Titel und Bestandsangaben von Zeitschriften, zeitschriftenartigen Reihen und Zeitungen (sowie in beschränktem Umfang auch Schriftenreihen) aus ca. 4000 deutschen Bibliotheken in einer weitgehend einheitlichen, standardisierten und dublettenfreien Form nach. Die ZDB enthält aktuelle Literatur, geht aber auch zurück bis ins 15.Jahrhundert. Sie enthält Literatur zu allen Sachgebieten, in allen Sprachen und Schriften, ggf. transliteriert.