Förderung studentischer Initiativen und Hochschulgruppen mit internationalem Bezug

Anträge für das kommende Förderjahr 2020/2021 können noch bis zum 01.07.2020 gestellt werden

Die Universität Trier unterstützt in einem zunächst bis zum 31.07.2023 befristeten Programm studentische Initiativen und Hochschulgruppen, die sich in besonderer Weise entweder für eine Internationalisierung der Lehre einsetzen oder einen nachhaltigen Beitrag im Bereich Diversity an der Universität leisten. Dafür steht jährlich ein Höchstbetrag von 20.000 € zur Verfügung. Die Maximalförderung pro Projekt liegt bei 7.500 €. Nicht gefördert werden grundsätzlich Feste, Bewirtungen und Ausflüge.

Anträge für das Förderjahr 2020/2021 (01.08.2019 bis 31.07.2020) können von studentischen Initiativen und Hochschulgruppen bis spätestens 01.07.2020 beim Präsidenten der Universität eingereicht werden.

Die vollständige Ausschreibung zum Förderprogramm finden Sie hier.

Kategorie: AStA

Kontakt: Sprave, Jörg


Zur Übersicht