Zeitverträge in der Wissenschaft. Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz unter der Lupe

03.12.2019, 16:00–18:00 Uhr
Vortrag | Diskussion

Dr. Andreas Keller (GEW) wirft einen kritischen Blick auf das Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die GEW Rheinland-Pfalz und die DGB Hochschulgruppe Trier laden Sie und Euch ganz herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Zeitverträge in der WissenschaftDas Wissenschaftszeitvertragsgesetz unter der Lupe

mit Dr. Andreas Keller, stellvertretender Vorsitzender und Vorstandsmitglied für Hochschule und Forschungder Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).

03.12.2019, 16:00 – 18:00 Uhr
Universität Trier, Universitätsring 15, D-54296 Trier
Campus I, Hörsaal 2

Nähere Informationen können der beigefügten Einladung entnommen werden. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und bedanken uns auch für eine Weiteleitung innerhalb ihrer/eurer Gremien. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sina Fabian

GEW Rheinland-Pfalz

Regionalbüro West

Herzogenbuscher Str. 52

54292 Trier

0651 23833

Kontakt: Sonnenberg, Eugen (sonn1201@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Nein
Kosten: Nein
Anhang:

Zur Übersicht