Public Climate School

25.11.2019 15:45–29.11.2019 13:00
Vortrag | Diskussion

Die Students for future Trier Gruppe lädt alle, auch außerhalb der Universität angesiedelte, zur Teilnahme an der bundesweiten Public Climate School vom 25.11-29.11 ein.

Millionen Teilnehmer*innen des globalen Klimastreiks am 20. September machen deutlich, dass die Anliegen von Fridays for Future immer mehr Gehör in der Gesellschaft finden. Trotz dem großen Druck aus der Zivilgesellschaft ist das Klimapaket der Bundesregierung unzureichend.

Die Dramatik der Situation macht entschlossenes, außerplanmäßiges Handeln zur Pflicht. Unter dem Slogan „Public Climate School” wollen wir die Universitäten für alle Teile der Gesellschaft öffnen und Lösungsansätze diskutieren. Damit reiht sich die Universität Trier und die Hochschule Trier zu den über 150 teilnehmenden Institutionen ein.

Unser Programm für Trier:
(Auch im Anhang zu finden)

Vortrag
"Langfristig 100% Erneuerbare Energieversorgung -Utopie oder reale Option?"

(Ort: Hochschule | Datum 26.11. | Raum: A315 | Uhrzeit: 15:45 Uhr)
Herr Prof. Dr.-Ing. Christoph Menke hält einen Vortrag über seine Forschungsergebnisse der erneuerbaren Energien.
Hierbei wird die Frage behandelt ob und in wiefern erneuerbare Energien als absolute Alternative sinnvoll sind.
Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Diskussion

Frage- und Diskussionsrunde:
"Wie der Klimawandel unsere Wälder bedroht"

(Ort: Universität | Datum: 26.11. | Raum: E51 | Uhrzeit: 18 Uhr)
Forstamtleiter von Trier Gundolf Bartmann wird zusammen mit Lucas Landenberger vom MSc Forst und dem Förster Julian Thieles Statements unterbreiten und diese im Anschluss in einer Frage und Diskussionsrunde vertiefen und diskutieren. Als Experten und ihrer Ausübung des Berufes geben sie einen nahen und guten Überblick über die Gesundheit der Trierer Wälder und Rheinlandpfalz.

Vortrag
"Psychologie und umweltfreundliches Verhalten"

(Ort: Universität | Datum: 27.11. | Raum: P12 | Uhrzeit: 18 Uhr c.t).
Frau Prof. Dr. Eva Walther ist die Leiterin der Abteilung Sozialpsychologie und gibt einen Einblick in die psychologischen Aspekte in Bezug auf umweltfreundliches Verhalten.

Art-Space:
"gettin' ready for the climate strike"

(Ort: Universität | Datum 28.11. | Raum: C3 | Uhrzeit: 16-19 Uhr)
Wir treffen uns gemeinsam um uns auf die Demonstration am 29.11 vorzubereiten. Hierbei gestalten wir in einer angehen Atmosphäre gemeinsam Plakate und Demoschilder.
Für die Grundmaterialien ist gesorgt. Bring trotzdem gerne etwas mit.
Du kannst auch gerne teilnehmen, wenn du es selbst nicht zur Demonstration schaffst. :)

Live Übertragung:
Harald Lesch über: "Was ist eigentlich die Klimakrise und was müssen wir alle gemeinsam dagegen tun?"

(Ort: Universität | Datum: 28.11. | Raum: B21 | Uhrzeit: 19 Uhr)
Im Rahmen der Public Climate School hält Harald Lesch in München eine Vorlesung ab. Diese wird deutschlandweit in alle weiteren Hörsäle übertragen. Harald Lesch wird anschaulich den Rahmen der sogenannten Klimakrise abstecken und herausarbeiten, was wir alle gemeinsam dagegen tun müssen.

Demo-Zubringer für alle Studis
(Ort: Karl Marx Statue | Datum: 29.11. | Uhrzeit: 9:30 Uhr)
Für alle die nicht alleine zur Demonstration wollen bieten wir an uns vorher geschlossen um 9:30 Uhr an der Karl Marx Statue zu treffen. Von dort gehen wir dann gemeinsam zur Demonstration. Wir freuen uns auf euch! :)

Globaler Klimastreik
(Ort: Porta Nigra | Datum 29.11. | Uhrzeit: 10:00)
Die bundesweite Public Climate School endet in der Teilnahme an dem Globalen Klimastreik. Wir werden zusammen mit anderen Gruppen zu Beginn eine Rede halten und daraufhin gemeinsam mit allen Generationen und beruflichen Hintergründen durch die Stadt ziehen. Das ist die perfekte Gelegenheit einmal den Unistress zu entkommen und ihn rauszulassen.

Kontaktmöglichkeiten und weitere Informationen zur Gruppe findest Du hier:
Email: studentsforfuture_trier@posteo.net
Facebook: @Studentsforfuture_Trier
Instagram: @Studentsforfuture_Trier
Twitter: @FutureTrier

Zur Bewegung der Students for Future Deutschland: https://studentsforfuture.info/

Kontakt: Justinger, Tobias (s3tojust@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Nein
Kosten: Nein
Anhang:
Weitere Informationen:

Zur Übersicht