Veranstaltungskalender

GeoNight 2021 with HuMap Trier – a network of humanitarian mapathons

09.04.2021, 17:00–19:00 Uhr
Sonstige Veranstaltungen

Join HuMap Trier in this international event to learn more about mapping for humanitarian aid and put people on the open map OpenStreetMap!

English | (german version below)

Would you contribute to help people in need? Or are you curious to learn what a mapathon is? No previous knowledge is required - just a laptop/computer and ideally a mouse!

As part of GeoNight2021, HuMap Trier, in cooperation with CartONG (https://www.cartong.org/), is hosting a mapathon as part of a network of virtual mapathons across Europe and beyond. For one night, all participating organizations will get together to work on the same humanitarian project. Many of the world's most disaster-prone areas are unmapped and thus invisible on printed and digital maps, which is why the HuMap group is committed to putting more people and invisible places on the map and raising awareness about them.

Natural disasters, epidemics or conflicts hit particularly hard when the geographical location and accessibility of those in need is unknown. We can change this by contributing to OpenStreetMap (OSM) - the free map of the world.

OSM provides a platform on which it is possible to provide and use free geographic data for and by everyone. With OSM, it is possible to draw roads, buildings or rivers on satellite images and make them accessible to the public. This is particularly important for NGOs working in conflict zones, those affected by humanitarian or natural disasters, for local institutions and communities, as well as fostering innovation with a low barrier of entry to worldwide geographic data.

Join this international event to learn more about mapping, the participating organizations and make your contribution to humanitarian aid!

The event will be held in English!

---

German

Möchten Sie dazu beitragen, Menschen in Not zu helfen? Oder sind Sie neugierig zu erfahren, was ein Mapathon ist? Es werden keine Vorkenntnisse benötigt - nur ein Laptop/Computer und idealerweise eine Maus!

Im Rahmen der GeoNight2021 veranstaltet HuMap Trier in Kooperation mit CartONG (https://www.cartong.org/) einen Mapathon als Teil eines Netzwerks von virtuellen Mapathons in ganz Europa und darüber hinaus. Für eine Nacht werden alle teilnehmenden Organisationen zusammenkommen, um an einem gemeinsamen humanitären Projekt zu arbeiten. Viele der weltweit katastrophenanfälligsten Gebiete sind nicht kartografiert und somit auf gedruckten und digitalen Karten unsichtbar. Die Hochschulgruppe HuMap Trier setzt sich dafür, mehr Menschen und unsichtbare Orte auf die Landkarte zu bringen und das Bewusstsein dafür zu schärfen.

Naturkatastrophen, Epidemien oder Konflikte treffen besonders hart, wenn die geografische Lage und Erreichbarkeit der Bedürftigen unbekannt ist. Wir können dies durch unseren Beitrag zu OpenStreetMap (OSM) - der freien Karte der Welt - ändern.

OSM bietet eine Plattform, auf der es möglich ist, freie geografische Daten für und von jedem bereitzustellen und zu nutzen. Mit OSM ist es möglich, Straßen, Gebäude oder Flüsse auf Satellitenbildern einzuzeichnen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dies ist besonders wichtig für NGOs, die in Konfliktgebieten arbeiten, für Betroffene von humanitären oder Naturkatastrophen, für lokale Institutionen und Gemeinden sowie zur Förderung von Innovationen mit einem niedrigen Eintrittsbarriere zu weltweiten geografischen Daten.

Nehmen Sie an dieser internationalen Veranstaltung teil, um mehr über Mapping und die teilnehmenden Organisationen zu erfahren und Ihren Beitrag zur humanitären Hilfe zu leisten!

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Kontakt: Brauchler, Melanie (humap-trier@posteo.de)
Anmeldung erforderlich: Ja
Informationen zur Anmeldung:

Register in advance for this meeting via Zoom

https://uni-trier.zoom.us/meeting/register/tZYudu2rrzwvHdB0rNlMU_ro7e4ru2kvV63A

After registering, you will receive a confirmation email with information on how to connect to the meeting.

Anmeldungsschluss: 09.04.2021 18:00
Kosten: Nein
Anhang:

Zur Übersicht