Akademische Konferenzen organisieren

17.09.2022, 10:00–17:30 Uhr
Online
Workshop | Seminar

Der Workshop bietet praxisnahe Hilfestellungen, Leitlinien und Anregungen rund um die Organisation einer Konferenz.

Veranstaltungsleitung: Dr. Lutz Schowalter
Zielgruppe: Promovierende aller Phasen, Postdoktorand*innen und Juniorprofessor*innen, sowie andere Interessierte
Sprache: Deutsch
Termin: Samstag, 17. September 2022, 10-13 Uhr & 14:30–17:30 Uhr | ONLINE | ZOOM
Anmeldung bis: Freitag, 9. September 2022

 

Der Workshop bietet praxisnahe Hilfestellungen, Leitlinien und Anregungen rund um die Organisation einer Konferenz. Er richtet sich an Promovierende und Nachwuchswissenschaftler*innen, die eine Konferenz planen, die über das Ausrichten einer Konferenz nachdenken oder die einfach neugierig darauf sind, was bei einer Konferenzorganisation zu beachten ist. Der Workshop liefert Informationen, ist aber gleichzeitig dialogisch aufgebaut und bietet Raum für Austausch.

 

Behandelt werden die Themen:
Warum eine Konferenz organisieren? | Ein Thema finden und evaluieren | Zielgruppe | Projektplanungsstrategien und -methoden | Erste Pläne: Datum, Ort, Format | Konferenz- und Sessionformate | Geld und finanzielle Unterstützung | Der Call for Papers | Die Kommunikation mit Bewerber*innen und Teilnehmenden | Werbung für die Konferenz | Die ‚Kleinigkeiten‘: Von Namensschildern über Kaffeepausen zu Parkmöglichkeiten, Hilfskräften, etc. | Die Konferenz selbst | Konferenzmappen, Apps, Webseiten | Nachhaltiger Nutzen der Konferenz: Publikation und Netzwerk

 

Max. Teilnehmer*innen: 12

Kontakt: Graduiertenzentrum Universität Trier (GUT) (graduiertenzent@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Ja
Informationen zur Anmeldung:
Bei Interesse bitten wir um verbindliche Anmeldung mit Angabe des Namens und des Promotionsfaches.
Anmeldeschluss: 09.09.2022
Anmeldung unter: gutuni-trierde
Kostenpflichtige Veranstaltung: Nein

Zurück zum Veranstaltungskalender