Präsenzveranstaltungen im WS 2020/21

Folgende Veranstaltungen werden im Wintersemester als Präsenzveranstaltungen abgehalten:

  • Propädeutikum I (Fischer); Beginn: 06.11.2020 in Hörsaal 6 (bitte schauen Sie vor Veranstaltungsbeginn noch einmal hier nach, weil ein Hörsaalwechsel möglich ist)
  • Propädeutikum II (Schneider); Beginn: 03.11.2020 in Hörsaal 3

Genauere Informationen finden Sie im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis (Stand: 26.10.2020)!

Willkommen zum Start ins Wintersemester 2020/21

Liebe Studierende der Kunstgeschichte,

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Faches Kunstgeschichte heißen Sie zum Beginn des Wintersemesters 2020/21 herzlich willkommen. Aufgrund der Corona-Krise werden wir unser breit gefächertes Lehrangebot ab dem 2. November 2020 auch in diesem Semester weitestgehend digital anbieten. Genauere Informationen können Sie auf PORTA und im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis (Stand: 23.09.2020) finden.

Wir können inzwischen auf reichhaltige Erfahrungen  zurückgreifen, um Ihnen spannende Veranstaltungen auf hohem Niveau zu gewährleisten – auch wenn sich nicht alle Vorteile der Präsenzlehre, etwa die Auseinandersetzung mit Originalen im Rahmen von Exkursionen und Ortsterminen, direkt in digitale Formate übersetzen lassen. Aber auch hier arbeiten wir intensiv an geeigneten Alternativen. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen beweisen allerdings, dass das Fach Kunstgeschichte in Trier sich unter den aktuellen Bedingungen bestens bewährt hat.

Wichtige allgemeine Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Krise für den Lehr-, Studien- und Prüfungsbetrieb finden Sie hier.

Wichtige Informationen zum Fach Kunstgeschichte während der Corona-Krise finden Sie weiterhin auf dieser Seite.

Bleiben Sie gesund!

Regelbetrieb der Universitätsbibliothek ab Montag, 13. Juli 2020

Ab Montag, 13. Juli 2020, nimmt die UB wieder ihren Regelbetrieb auf, d. h. die Lesesäle und Präsenzbestände sind wieder normal zugänglich. Gleichzeitig endet die Möglichkeit, Kunstgeschichtsbestände mit 33er-Signaturen auszuleihen!

Ausführliche Informationen zur UB-Öffnung finden Sie HIER!

Wichtige Hinweise zur digitalen Lehre im Sommersemester 2020

Beachten Sie bitte das aktuelle Rundschreiben zur Lehrorganisation im Fach Kunstgeschichte im Sommersemester 2020 (Download; Stand: 08.04.2020).

Hinweise zu relevanten Software-Angeboten im Fach Kunstgeschichte finden Sie hier (Stand: 08.04.2020).

Studium und Lehre der Kunstgeschichte im Sommersemester 2020

Liebe Studierende der Kunstgeschichte,

die Vorlesungszeit beginnt trotz der Coronakrise am 20. April 2020. Allerdings wird die Lehre ausschließlich in Form von digitalen Formaten und Selbstlernphasen stattfinden.

Jedes Fach stellt Ansprechpartner*innen für die Umsetzung der digitalen Lehre im Sommersemester für Sie bereit.

Ihr Ansprechpartner für das Fach Kunstgeschichte ist Dr. Stephan Brakensiek (brakensiuni-trierde).

Als Hilfestellung wurde von der Universitätsleitung eine Handreichung zur Durchführung der Lehre im Sommersemester formuliert, die Sie hier herunterladen können:
Handreichung der Universitätsleitung zu Studium und Lehre im Sommersemester 2020

Wichtige Hinweise zum Studienbeginn finden Sie unter: 
www.corona-und-studium.uni-trier.de.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachs Kunstgeschichte sind bestrebt, Forschung und Lehre an der Universität Trier aufrecht zu erhalten. Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie deshalb hier auf der Homepage informieren.


Notfallversorgung mit Literatur

Die Universitätsbibliothek hat eine Reihe von Notfall-Services und Sonderregelungen eingerichtet, um eine Literaturversorgung weiterhin zu gewährleisten. Informationen finden Sie auf der Seite Notfallversorgung mit Literatur.

Wir möchten Sie auch auf folgende Seite verweisen, die sehr hilfreich ist:
Elektronische Angebote in der Corona-Krise

Informieren Sie sich bitte auch regelmäßig auf der Seite der Universitätsbibliothek mit den aktuellen Meldungen!

 

Achten Sie bitte auf Ihre Gesundheit!

 

Herzlich willkommen im Fach Kunstgeschichte an der Universität Trier

An der Universität Trier erwartet Sie ein motivierendes und klar strukturiertes Studium im Fach Kunstgeschichte - als Bachelorstudiengang im Haupt- und Nebenfach sowie als 1-Fach-Masterstudiengang oder als Nebenfach in 2-Fach-Masterstudiengängen.

Drei Professor*innen und fünf wissenschaftliche Mitarbeiter*innen vermitteln Ihnen sachkundige Einblicke in alle Gattungen und Epochen von der Spätantike bis zur Gegenwart sowie in alle kunsthistorischen und kulturwissenschaftlichen Methoden. Besonderen Wert legen alle Lehrenden auf Nähe zur Praxis und zur Forschung, wobei die Auseinandersetzung mit Originalen im Mittelpunkt steht.

Auf dieser Homepage können Sie sich einen ebenso informativen wie anschaulichen Überblick darüber verschaffen, dass die Universität Trier ein Ort des lebendigen Lernens und Forschens ist und für ein Kunstgeschichtsstudium optimale Bedingungen bietet.