Aktuelles

Call for Teams

Gesucht wird weiterhin ein Team zur Ausrichtung der 61. ATÖR 2021!

Ihr habt Lust die größte Nachwuchswissenschaftler*innentagung des Öffentlichen Rechts auch einmal (wieder) in eure Stadt und an eure Universität zu holen? Dann meldet euch gerne bei uns unter atoeruni-trierde.

Call for Papers

In den letzten Wochen haben uns mehr als 40 spannende Referatsvorschläge erreicht. Dankeschön an Euch alle für Eure Einsendungen! Jetzt sind wir am Zug und versuche bis Ende Oktober die interessantesten Vorträge auszuwählen und die Panels für die ATÖR 2020 zusammenzustellen. Stay tuned! :)

Tagungsbericht zur 59. ATÖR 2019 in Frankfurt: Alles ist Verfassung

Unsere Team-Mitglieder Sabrina Müller und Arno Schönberger haben die 59. Assistententagung im Öffentlichen Recht in Frankfurt am Main in einem Beitrag begleitet. Die Tagung "Verfassungen und Ihre Rolle im Wandel der Zeit" wird in diesem Beitrag einem Re­vue unterzogen. Der ausführliche Bericht kann in der 1. Ausgabe der Rechtswissenschaft 2019 (s. 123-128) eingesehen werden.

Der Beitrag erinnert uns an die tolle Tagung in Frankfurt und wir freuen uns auf die kommende Tagung in Trier!

Namensgebung

Wir haben uns als Organisationsteam intensive Gedanken zur Frage der Namensgebung gemacht, sowie viele und lange tiefgehende Diskussionen geführt. Im Wege einer internen Abstimmung sind wir danach zu der Entscheidung gelangt, im nächsten Jahr die "Assistententagung im Öffentlichen Recht" mit diesem Namen durchzuführen und keine Änderungen vorzunehmen.

Die Themen der Namensgebung der Tagung und der Geschlechtergerechtigkeit im Öffentlichen Recht generell sind fraglos wichtig und verdienen daher einen angemessenen Platz im allgemeinen Diskurs. Deswegen haben wir uns als Organisationsteam weiterhin dazu entschlossen, im Rahmen der "Calls of Paper und Arbeitskreise" mit einem Arbeitskreis "Ein neuer, gendergerechter Name für die ATÖR?!" auf der Tagung 2020 die Diskussion aufrecht zu erhalten. So sollen die Möglichkeit und der Raum dafür geboten werden, künftige Wege zu erörtern, die eventuell auch künftigen Organisationsteams hilfreiche Anregungen liefern können.