Dr. Angelika Günzel

Geb. 1973. Studium der Rechtswissenschaft in Trier, 1998-2000 wissenschaftliche Hilfskraft am Jean Monnet-Lehrstuhl für Europäische Wirtschafts- und Umweltpolitik, 2000 Erstes Juristisches Staatsexamen in Trier.

2000-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Gerhard Robbers am Institut für Rechtspolitik e.V., 2003-2005 Vorbereitungsdienst in Köln, Wahlstation als ausländische wissenschaftliche Mitarbeiterin (foreign law clerk) für deutsches und europäisches Recht am Obersten Gerichtshof in Israel, 2004 Promotion zum Dr. iur. in Trier, 2006 Zweites Juristisches Staatsexamen in Köln.

2006-2007 Vorstandsreferentin bei der Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn.

2007-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Gerhard Robbers.

Seit dem 15.02.2014 Professorin an der Fachhochschule des Bundes in Brühl.