Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie das Einhalten des Zeitfenstermodells bei Präsenzveranstaltungen nicht gewährleistet werden kann.

Überschneidungen von Veranstaltungen

Hintergrund

Als Mehrfachstudiengänge stehen die Lehramtsstudiengänge vor einer besonderen Herausforderung bzgl. der Studierbarkeit, bei gleichzeitiger Einhaltung der Studienzeiten. Das ZfL entwickelte daher einen Zeitfensterplan, der die 16 Lehramtsfächer auf der Basis der am häufigsten gewählten Fächerkombinationen der letzten Jahre in Cluster packt. Diesen Fächer-Clustern wurden für jedes Studiensemester Slots (Zeitfenster) zugewiesen. Diese Slots werden für die einzügigen Pflichtlehrveranstaltungen (i.d.R. Vorlesungen) eines Faches genutzt. Mit diesem seit 2008 angewandten Steuerungsmodell können mehr als 90 Prozent der Pflichtlehrveranstaltungen kollisionsfrei besucht werden. Für die nicht überschneidungsfrei zu gestaltenden Fächerkombinationen werden zwischen dem Fach und den betroffenen Studierenden individuelle Lösungen vereinbart.

Überschneidungsformular für B.Ed.-/M.Ed.-Studierende

Sollte es nicht möglich sein, eine individuelle Lösung mit dem Fach/den Fächern zu finden, können Studierende das unten stehende Überschneidungsformular nutzen. Es dient dazu, den Studierenden schnellstmöglich und unkompliziert helfen zu können und zu beobachten, in welchen Fächern es oft zu Überschneidungen kommt, um so den Zeitfensterplan ggf. anpassen zu können.

Im Falle einer Überschneidung sind die Studierenden zunächst angehalten:

  1. zu prüfen, ob es eine Ausweichmöglichkeit gibt (z.B. Verlegung auf ein anderes Semester) und
  2. dieses Überschneidungsformular auszufüllen, sofern keine Ausweichmöglichkeit wahrgenommen werden kann.

Wir benötigen einige Angaben, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus und prüfen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben vor dem Absenden. Wenn Sie mehrere Überschneidungen haben, füllen Sie das Formular bitte mehrmals aus.

*:
*:
*:
:

Welche Fächer studieren Sie?

*:
*:

Wann überschneiden sich die beiden Verantaltungen?

:
:

Bitte machen Sie Angaben zu der ersten betroffenen Veranstaltung.

*:
*:
*:
*:
*:
*:

Bitte machen Sie Angaben zu der zweiten betroffenen Veranstaltung.

*:
*:
*:
*:
*:
*:
: