Bisherige Projekte

Bisherige im Rahmen der Förderinitiative "Innovative Lehre" umgesetzte Projekte:

Förderzeitraum 2018/19

Prof. Dr. Sabine Arndt-Lappe & Lina Baldus, M.A., Anglistik

  • „Managing Empirical Data in English Linguistics – A Practical Guide“

Dr. Renate Freudenberg-Findeisen, Germanistik/ Deutsch als Fremd- und Zweitsprache & Dr. Ana Maria Schmitt, Romanistik in Zusammenarbeit mit Dr. Daniela Gil Salmon, Polytechnische Universität Valencia

  • „E-Tandem Spanisch-Deutsch: Ein theoriebasiertes unterrichtspraktischesko operatives Projektseminar zwischen den Universitäten Trier und Valencia“

Prof. Dr. Gottfried Kerscher, Kunstgeschichte

  • „ToyBlocks – Gamification von Lerninhalten der Kunstgeschichte“

apl. Prof. Dr. Jürgen Zeidler, Ägyptologie

  • „Keltisches kulturelles Erbe zwischen Regionalgeschichte und europäischer Identität“

Förderzeitraum 2017/18

Prof. Dr. Matthias Busch, Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und Prof. Dr. Helga Schnabel-Schüle, Neuere Geschichte

  • „Digitales Lehren und Lernen im geschichtswissenschaftlichen Propädeutikum“

Förderzeitraum 2016/17

apl. Prof. Dr. Norbert Müller, FB IV, Informatik und Prof. Dr. Reinhard Köhler, FB II, Computerlinguistik und Digital Humanities

  • "Elementare Logik - Ein Flipped Classroom Konzept"

Förderzeitraum 

Prof. Dr. Angelika Braun/ Sebastian Musche, Phonetik

  • "XIPA – Extensible International Phonetic Alphabet"

Dr. Renate Freudenberg-Findeisen, Germanistik/DaF und DaZ und Dr. Sven Naumann, Computerlinguistik und Digital Humanities

  • "Lern- und Erprobungsplattform Deutsch als Fremd- und Zweitsprache"

Prof. Dr. Stephan Diehl, Informatik

  • "Quelltext zum Anfassen – Gestengestützte Methoden zum explorativen Erlernen von Programmiersprachen"

Prof. Dr. Caroline Sporleder mit Team, Computerlinguistik und Digital Humanities

  • "Lehren und Lernen im virtuellen Museum – Digitale Geisteswissenschaften innovativ vermittelt"