Prof. Dr. Tanja Hechler

Approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Anerkannte Supervisorin

Leiterin der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, der Hochschulambulanz, des Weiterbildungsstudiengangs Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und der Ausbildungsambulanz der Universität Trier.

Zudem ist sie als Mitglied im Arbeitskreis Kinderschmerzpsychotherapie der DGPSF und als Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ) tätig und seit September 2020 arbeitet sie als Mandatsträgerin der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) bei der Aktualisierung der S3-Leitlinie „Behandlung akuter perioperativer und posttraumatischer Schmerzen“ mit.

Forschungsschwerpunkte:

Die Vision der Abteilung ist es, einen substantiellen Beitrag zu leisten, um die Komorbidität zwischen chronischen primären Schmerzen und psychischen Problemen zu verringern. Dabei verfolgt Prof. Dr. Hechler folgende Forschungsmissionen:

  1. Translationale Forschung
  2. Prävention und Behandlung
  3. Wissenschaftskommunikation mit betroffenen Kindern, Bezugspersonen und Fachpersonal

Telefon: +49 651 201-4350
Telefax: +49 651 201-4352
E- Mail: hechler@uni-trier.de
Am Wissenschaftspark 25+27 , Zimmer W2404.17

Sprechstunde: Dienstag, 18-19 Uhr
Bitte kontaktieren Sie vorab Prof. Hechler per E-Mail zur Rückmeldung eines Zeitfensters und beschreiben Sie die Inhalte Ihres Anliegens.

Universität Trier
FB I / Psychologie

Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Am Wissenschaftspark 25+27
D - 54296 Trier

Weitere Informationen finden Sie hier:

Curriculum Vitae

Research

Publications

Profil auf Google Scholar