Sophie Hegemann, M.A.

Doctoral Researcher at the Chair in Comparative Politics

Research interests

Franco-German Relations | Comparative Government Germany - France | Security Policy in the Wake of Terrorism | Critical Security Studies/ Concept of Securitization

Profile

Sophie Hegemann studied from 2008 to 2014 at the University of Stuttgart and at the Institut d'Études Politiques/ Sciences Po Bordeaux within the German-French program "Empirical Political and Social Research". After a study visit at Bahçeşehir Üniversitesi Istanbul, she wrote her master's thesis on "Die Gezi Proteste und die Debatte um die Demokratie in der Türkei. Konstruktionen der türkischen Demokratie in der deutschen Medienöffentlichkeit", which was awarded the University of Stuttgart's Political and Social Science Promotion Prize. After her studies, Sophie Hegemann was project coordinator of the Franco-German cultural societies at the Goethe-Institut Paris and staff member at the Franco-German Institute (dfi) Ludwigsburg for the Paris branch from 2014 to 2017. Since 2017, Sophie Hegemann has been a doctoral researcher at the University of Trier. In her dissertation, which she is writing as part of a Franco-German cotutelle between the University of Trier and the Université de Lorraine, she is focusing on processes of securitization in the wake of terrorist attacks in France, Belgium, and Germany.

Conference and workshop contributions (selection)

  • Paper: About surveillance and states of emergency: Analyzing counter-terrorist security measures in France, Belgium and Germany. Paper präsentiert im Rahmen der italienischen Jahreskonferenz für Politikwissenschaften SISP, 12.-14. September 2019, Università del Salento, Lecce, Italien.
     
  • Paper: Inconsistencies in the Copenhagen School's Securitization model: Beyond speech-acts analyzing counter-terrorist security measures in France, Belgium, Germany (paper) - präsentiert im Rahmen der Dreiländertagung der DVPW, SVPW und ÖVPW, 16. Februar 2019, ETH Zürich, Schweiz.
     
  • Disussion: Les relations franco-allemandes: un modèle pour l’Europe? - Teilnahme an Podiumsdiskussion, 24. Januar 2019 an der Universität Aix-Marseille, Frankreich.
     
  • Discussion: Das Phänomen Macron: Wahlen, Parteiensystemwandel, Reformpolitik – Moderation Podiumsdiskussion, 21. Januar 2018 an der Universität Trier.
     
  • Discussion: Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter - Moderation Podiumsdiskussion/Filmbesprechung mit den Regisseuren im Kino „Le Meliès“ in Kooperation mit dem Institut Heinrich Mann, 14. November 2017 in Pau, Frankreich.
     
  • Paper: Das „Eigene“ und das „Fremde“? Zur Verknüpfung von Terrorismus und Identitätsdiskursen im Zuge der terroristischen Anschläge in Frankreich 2015 (paper) – präsentiert im Rahmen der Summerschool des CIERA, 3. Juli 2017, Moulin d’Andé, Frankreich.

Memberships and Committee work

Memberships

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) Ehemalige e.V.

Centre interdisciplinaire d’études et de recherches sur l’Allemagne (CIERA)
 

Committee work

Seit 2017: UniGr-Promovierendenvertreterin (Universität der Großregion) der Universität Trier

2017 – 2019: Mitglied der Studienkommission Politikwissenschaften der Universität Trier

Scholarships

2018 - 2020: Kurzstipendium für Doktoranden des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für die Feldforschung und Interviews in Frankreich (2018) und Belgien (2020)

2011 - 2014: Stipendium Grundförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

2008 - 2014: Mobilitätshilfe der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH)

Teaching

Summer Term 2020, Seminar: Das politische System Frankreichs (Universität Trier)

Winter Term 2019/20, Propädeutikum: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (Universität Trier)

Winter Term 2018/19, Seminar: Einführung in die Vergleichende Regierungslehre (Universität Trier)

Winter Term 2018/19, Seminar: Weltpolitik – Internationale Beziehungen global gedacht (Lehrauftrag am deutsch-französischen Campus, Sciences Po Nancy)

Winter Term 2017/18, Seminar: Einführung in die Vergleichende Regierungslehre (Universität Trier)

Summer Term 2017, Seminar: Das politische System der EU (Universität Trier)

Hegemann, Sophie (~ 2021): Der Terrorismus in Frankreich. Alte Probleme, neue Gefahren? In: Corine Defrance, Ulrich Pfeil (Hrsg.), Länderbericht Frankreich, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung (BpB).

 

Sophie Hegemann with Elise Bernard und Amélie Jaques-Apke (2020) : De la souveraineté et de la coopération des Etats membres - La lutte contre le terrorisme en Europe. In: Europa Nova (Juli 2020) Online abrufbar unter: https://www.europanova.eu/actualites/de-la-souverainete-et-de-la-cooperation-des-etats-membres-la-lutte-contre-le-terrorisme-en-europe