Bootsrennen zum 50. Jahrestag der Neugründung der Universität (verschoben auf 2021)

Zu einem Universitätsjubiläum passt die Austragung eines Wettbewerbs in der Königsklasse des Ruderns: ein Achterrennen. Beteiligen können sich alle Mitgliedsuniversitäten der Universität der Großregion, die Partneruniversitäten der Uni Trier sowie die Hochschule Trier (Ausschreibung im PDF-Format).

Datum: 11. Juli 2020 (ca. 11 Uhr) - wegen der Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus wird das Rennen auf nächstes Jahr verschoben

Strecke: 3500m stromabwärts von Moselkilometer 194,5 (Konrad-Adenauer-Brücke) bis Moselkilometer 191 am Zurlaubener Ufer

Bootsklasse / Teams: 8+ Mixed (Universität) Jede Mannschaft besteht vollständig aus jeweils 4 weiblichen und männlichen Studierenden, Mitarbeitenden und/oder Alumni/Alumnae der jeweiligen Universität. Ausgenommen hiervon sind die Steuer­leute.

Modus: Gestartet werden 2 Boote nebeneinander. Der Austragungsmodus wird nach Meldeschluss nach Anzahl der Meldungen festgelegt.

Meldeschluss: 29.06.2020

Kontakt: Ute Recker-Hamm (reckeruni-trierde)

Sattelplatz: Ruderverein Trevirs 1921 Trier e.V., Luxemburger Straße 81, 54294 Trier

Die Siegerehrung, Übergabe des Universitätspokals und Ruderer-Party finden im Anschluss an das Rennen im Zusammenhang mit dem Zurlaubener Moselfest statt.

Weitere Informationen werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.