AA 2020_16 
Draußen: mehr sehen – mehr erleben!

FormVorlesung mit Fotopräsentation | 3x2 h (6 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
Zeitendonnerstags, 16-18 Uhr | 9.4. – 23.4.2020 | wöchentlich
TermineWir informieren Sie baldmöglichst, ob die Vorlesung auf das Wintersemester verschoben werden kann, möglichst unter Beibehaltung von Zeiten, Umfang und Frequenz (Do, 16-18 Uhr, 3x2 h, unregelmäßig). Die neuen Termine werden dann dementsprechend bekanntgegeben.
OrtUniversität Trier, Raum wird rechtzeitig bekanntgegeben
LeitungWerner Becker, Rentner, Naturbewahrer und -Fotograf | Regionalgruppe Trier des Arbeitskreises Heimische Orchideen
Kosten

30,-- €
Anmeldeformular (Download) | Online-Anmeldung (Link)

SonstigesZu dieser Veranstaltung gehört auch ein OrtsWechsel (siehe AA 2020_17)

In meinen Vorträgen versuche ich, den Blick auf die kleinen und oft unscheinbaren Dinge zu lenken, ohne dabei das große Ganze aus dem Blick zu verlieren. Ich will dabei zeigen, wie spannend und entspannend Natur sein kann. Das Fotografieren öffnet die Augen und man lernt Sehen. Nur wer hinsieht, kann Zusammenhänge erkennen.

  • Mein erster Blick gilt der Natur rund um Hermeskeil,
  • mein zweiter Blick gilt den heimischen Orchideen und anderen Kostbarkeiten und
  • mein dritter Blick gilt der bedrohten Vielfalt – den Insekten und Spinnen.

Um aber tiefer in die Materie einsteigen zu können, benötigt die Beschäftigung mit der Natur Geduld, Vorbereitung, Nachbearbeitung und viel Glück. Das Fotografieren alleine macht keinen Sinn, wenn ich nicht weiß, was ich fotografiert habe! Auch zu diesem Thema gebe ich in meinen Vorträgen Hinweise und Tipps. Außerdem gehe ich im Nachgang gerne auf Fragen zur Foto-Technik ein.