AA 2020_21
„Bildung!“ –  Alles, was Mann/Frau wissen muss
Teil 6: Literatur und ihre großen Werke!

FormVorlesung | 8x2 h (16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)
TermineDie Veranstaltungen von Herr Leonardy werden auf das Wintersemester verschoben. Nach Möglichkeit werden die Zeiten (Mi 10-12 Uhr), der Umfang (jeweils 8x2 h) und die Frequenz (14-täglich) beibehalten. Die Termine werden baldmöglichst bekanntgegeben.
OrtUniversität Trier, Raum wird noch bekanntgegeben
LeitungDr. phil. Heribert J. Leonardy, Kulturwissenschaftler („Fabrika Cultura“)
Kosten

75,-- € | Anmeldungen möglichst bis 1.4.2020
Anmeldeformular (Download) | Online-Anmeldung (Link)

Sie alle sind alte Bekannte von uns, denen wir hin und wieder begegnen: im Buchladen, in der örtlichen Bücherei, im Kino oder Fernsehen oder gar im Supermarkt beim einkaufen. Die Rede ist von dem schrulligen alten Herrn Don Quichotte, dem jungen, liebenskranken Werther oder dem wütenden und rechthaberischen Michael Kohlhaas.

Doch, wie gut kennen wir diese literarischen Figuren wirklich? Was hat es auf sich mit den großen Werken und welche Geschichten werden von wem und warum erzählt?

Die Vortragsreihe nimmt ihre Teilnehmer mit auf eine intellektuelle Vergnügungsreise und führt sie, unterlegt mit anschaulichen Bildbeispielen, durch die europäische Literaturgeschichte.

Dabei folgt sie dem Buch „Bildung: Alles, was man wissen muss“ von Diedrich Schwanitz.