Outdoor-Angebote

Im Rahmen der stufenweisen Wiedereröffnung von Sportangeboten gehen wir den nächsten Schritt.

Voraussichtlich ab dem 29.6. werden wir auf unserem Kunstrasenspielfeld und dem benachbarten Kleinspielfeld Sport im Freien anbieten können. Natürlich wird dies unter den gebotenen Bedingungen erfolgen, die die Pandemiebekämpfung nach den Regel unseres Landes vorgibt. Die örtlichen Gegebenheiten ziehen zudem Regeln nach sich, damit die Organisation gewährleistet werden kann.

Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter wurden gebeten zu überlegen, ob sie sich ihre Sportart unter diesen Bedingungen vorstellen können und wir sind gerade daran, Vorschläge (inkl. sportartspezifischem Hygieneplan) zu sammeln und so einen Kursplan aufzustellen, der so schnell wie möglich veröffentlicht wird.

Hier ein paar Eckpunkte:

  • Wir werden keine Semestergebühr für diesen Sommer erheben.
  • Die Teilnahme ist nur für Studierende und Bedienstete der Trierer Hochschulen möglich.
  • Vor jeder Teilnahme muss über ein eigens hierfür entwickeltes Buchungssystem eine Anmeldung erfolgen. Spontanbuchungen werden nicht möglich sein.
  • Die Zahl der Teilnahmeplätze wird limitiert - sportartspezifisch!
  • Vor dem jeweiligen Kurs finden Eingangskontrollen statt - TUNIKA ist Pflicht.
  • Es gelten die aktuellen Abstandsregeln. Das gilt für das Anstehen vor dem Kurs wie für die Kursdurchführung (also auch kein Wettkampfsport).
  • Ein Tennis-Angebot wird es leider nicht geben.
  • Schwimmen (im Nordbad) ist die einzige Sportart, die schon am 25.6. beginnen kann. (Bei Interesse unbedingt vorher bei uns per Mail melden: unisportuni-trierde)

Wir freuen uns, dass es nun endlich wieder losgehen kann, sind uns aber der Härte der Auflagen bewusst, die das Sportgefühlt trüben. Wir werden trotzdem auf die Einhaltung der Regeln pochen und im Falle von Verstößen auch entsprechend reagieren, um andere nicht zu gefährden.

Verfasst am 19.6.20 - Aktualisierung immer hier