Erstsemester-Fachführungen und Veranstaltungen zur Informationskompetenz

Im Sommersemester 2020 konnten aufgrund der Schließung der Bibliothek und den Corona-Verordnungen des Landes keine Erstsemester-Fachführungen vor Ort in der Bibliothek stattfinden, sondern wurden digital hier angeboten.

Für das Wintersemester 2020/21 möchte die Bibliothek wieder Erstsemester-Fachführungen vor Ort in den Lesesälen anbieten, sofern das Infektionsgeschehen dies zulässt. Geplant sind Erstsemester-Fachführungen ab 2. November. Genaue Terminangaben und Anmeldeinformationen erhalten Sie zeitnah unter „Aktuelles“ auf der Bibliothekshomepage und in den Einführungsveranstaltungen Ihrer Studienfächer.

Veranstaltungen zur Informationskompetenz der Bibliothek finden derzeit alle integriert in den entsprechenden Propädeutika und Erstsemesterveranstaltungen der Fächer statt. Für Fragen und Einzelberatung können Sie gerne unsere Fachreferent*innen kontaktieren. Unter fachspezifische Informationen finden Sie Ihre Ansprechpartner*innen.


Corona: Informationen der Bibliothek

Die Universitätsbibliothek ist seit dem 13. Juli 2020 wieder an beiden Standorten geöffnet, auch die Lesesäle können wieder betreten werden. Es gelten jedoch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln und die Notwendigkeit, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn Sie nicht an einem gekennzeichneten Arbeitsplatz sitzen, sowie eine Reihe von Sonderregelungen.

Ausleihfristen

Ab 13. Juli gelten wieder die üblichen Ausleihbedingungen.

Für Lesesaalbestände der Klassischen Archäologie und der Kunstgeschichte gilt daher wieder der Präsenzstatus.

Leihfrist für Kurzausleihen: Es gilt wieder die Nacht- und Wochenendausleihe (Mo-Do: Campus I ab 19 Uhr,  Campus II ab 16 Uhr.  Fr und vor Feiertagen: ganztägig).

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, entliehene Medien vor Ort zurückzugeben, können die Rückgaben weiterhin per Post erfolgen an die folgende Adresse: Universitätsbibliothek Trier – Ortsleihe –, Universitätsring 15, 54296 Trier. Bei Fragen zur Rückgabe wenden Sie sich bitte per Mail an die Reklamationsstelle.

Gästekarte

Gästekarten können wieder beantragt werden. Bitte füllen Sie bereits vor Ihrem Besuch in der Bibliothek das Anmeldeformular aus. Den Link zum Anmeldeformular finden Sie im Informationstext zur „Gästekarte“.

Bevor Sie das Anmeldeformular am Zentralschalter der Bibliothek abgeben, bezahlen Sie bitte an unserem Kassenautomaten TUKAN die Herstellungsgebühr für die Gästekarte. Das dort erstellte „Ticket“ geben Sie zusammen mit dem Anmeldeformular ab. Wie Sie die Bezahlfunktion der Gästekarte nutzen, können Sie hier detailliert nachlesen.

Scanner

In jedem Lesesaal steht ein neuer Aufsichtscanner zur Verfügung, da der Scanraum (BZ 2c) noch nicht wieder für die Nutzung freigegeben ist. Der Mikroformenscanner befindet sich vorübergehend in RaumBZ 2b und ist dort nutzbar.

Kopierer / Drucker

Die Multifunktionsgeräte (MFG), die das ZIMK in den Räumen der Bibliothek zur Verfügung stellt, sind wieder nutzbar, allerdings in reduzierter Anzahl (siehe auch die Hinweise zum mobilen Drucken).

Fernleihe

Die Universitätsbibliothek Trier kann ihren Nutzer*innen wieder den Fernleihservice für Bücher und Aufsätze aus deutschen Bibliotheken anbieten. Bitte beachten Sie, dass Aufsatzfernleihen, die ab dem 1. Juni 2020 bestellt werden, nur noch in gedruckter Form ausgegeben werden dürfen. Hier geht es zur Anmeldeseite der DigiBib.

Die internationale Fernleihe ist wieder möglich, es kann aber noch vereinzelt zu Einschränkungen kommen.

Scanservice für Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken

Die Bibliothek bietet allen Lehrenden, Forschenden und Studierenden einen Scanservice für Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelbänden. Bitte beachten Sie:

Aus urheberrechtlichen Gründen können nur Aufsätze aus gedruckten Zeitschriften und Sammelwerken aus unserem Bestand durch die Mitarbeiter*innen der Bibliothek gescannt und per E-Mail an die jeweiligen Besteller*innen verschickt werden.

Für die Bestellung nutzen Sie bitte das Online-Formular.

Elektronische Ressourcen

Universitätsangehörige können auf zahlreiche elektronische Medien auch von zuhause zugreifen. Informationen dazu finden Sie in unserer Checkliste.

Eine aktuelle Übersicht über die während der Corona-Krise verfügbaren neuen Datenbanken, E-Journals und weiteren Angebote finden Sie hier.

Bei Bestellwünschen von E-Medien kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Schwalbach oder Frau Stemmler.

Elektronische Semesterapparate

Ganz besonders jetzt sind elektronische Semesterapparate unverzichtbar, um Studierende mit Literatur zu den einzelnen Lehrveranstaltungen zu versorgen. Folgen Sie diesem Link und nutzen Sie die Möglichkeit, über das Online-Formular Literatur durch die Bibliothek einscannen und über Stud.IP direkt in Ihre Lehrveranstaltung einstellen zu lassen.

Medienerwerbung

Ihre Anschaffungsvorschläge für Literatur senden Sie bitte wie gewohnt an die oder den für Sie zuständige/n Fachreferent*in.

Auskunft

Für Fragen können Sie uns vorzugsweise per E-Mail oder per Chat (über den Button "Live Support ONLINE" auf der Startseite der Bibliothekshomepage) erreichen. Telefonisch sind wir mo-do von 10-16 Uhr und fr von 10-13 Uhr unter der Nummer 0651-201-2420 erreichbar.

Informationen zum Urheberrecht in der digitalen Lehre

Die Universität Trier hat hier an zentraler Stelle Informationen zu urheber- und lizenzrechtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit der digitalen Lehre entstehen, zusammengestellt. Zum Umgang mit Creative Commons-Lizenzen informiert Sie eine Handreichung der Universitätsbibliothek.