Arbeitsstelle gute und innovative Lehre (AGIL)

Die Arbeitsstelle gute und innovative Lehre (AGIL) ist die zentrale Anlaufstelle für die Lehrunterstützung und Lehrentwicklung an der Universität Trier. Das Team der Arbeitsstelle berät und unterstützt die Mitglieder der Universität in allen Fragen rund um die konzeptionelle Gestaltung sowie die inhaltliche und medientechnische Umsetzung von Lehre. Vielfältige Angebote zur didaktischen Qualifizierung und eine Reihe von begleitenden Services – auch für digitale und hybride Formate – unterstützen die Lehrenden und die Fachbereiche in ihrem Engagement, eine gute Lehre zu gewährleisten.

Dabei zeichnet sich die Arbeitsstelle durch ein offenes und integrativ-partizipatives Gesamtkonzept aus: im Rahmen der Aktivitäten erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Fachbereichen, Lehrenden und benachbarten Serviceeinheiten, die sich auch aktiv in die Arbeit rund um eine „gute und innovative Lehre“ einbringen können.
 

Neue Impulse für die Lehre! Auftaktveranstaltung zum hochschuldidaktischen Programm 2021

Nach einem Jahr Pause gibt es in diesem Jahr wieder ein hochschuldidaktisches Programm mit vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende an der Universität Trier. Die Angebote richten sich sowohl an Neueinsteiger*innen als auch an erfahrene Dozent*innen. So sind im Programm 2021 erstmals beide Grundlagenkurse enthalten, die auch für den Erwerb des RLP-Zertifikats für Hochschuldidaktik obligatorisch sind und in gleich zwei Veranstaltungen werden die Folgen der digitalen Semester für die Lehre thematisiert, z.B. wie mit unterschiedlichen Lern- und Wissensständen bei Studierenden in der Lehre umgegangen werden kann. Vorgestellt werden außerdem das neu strukturierte Kursangebot mit Zertifikatsmöglichkeit im Bereich digitale Lehre und Möglichkeiten zum digitalen Lehren und Lernen im PhiLab, dem neu eröffneten Lehr-Lern-Labor an der Universität Trier.

Die Auftaktveranstaltung des hochschuldidaktischen Programms 2021 findet am Dienstag, 20. April 2021, 13.00–14.00 Uhr (s.t.) Online via ZOOM statt.

https://uni-trier.zoom.us/j/86441752363?pwd=ZW5ia2NFa2RHRGtJemZCMVVxL1R0UT09

Anschließend gibt es noch die Möglichkeit sich über das Zertifikatsprogramm Lehre International (LINT) an der Universität Trier und andere hochschuldidaktische Zertifizierungen informieren zu lassen.