Erneuerung der Ricoh-Multifunktionsgeräte in den Fachbereichen und Einrichtungen

Erneuerung der Ricoh-Multifunktionsgeräte auf den Fluren in der Zeit vom 15.10.2020 - 20.10.2020 (KW42/KW43)

Im Rahmen der Verlängerung des bestehenden Rahmenvertrages mit der Firma Ricoh wurden die vom ZIMK bereitgestellten Ricoh-Multifunktionsgeräte (MFG) durch neue und modernere Geräte ersetzt.
Die neuen MFGs wurden zwischenzeitlich erfolgreich ausgeliefert und in Betrieb genommen, sodass nun die auf den Fluren bzw. in den Kopierräumen der Fachbereiche und Einrichtungen vorhandenen Altgeräte von der Spedition abgeholt werden können.

Die Planungen des Herstellers sehen vor, die betreffenden MFG in der Zeit vom 15.10. bis 20.10.2020 (KW42/KW43) auszutauschen.Sofern es sich bei dem vorherigen MFG um ein Ricoh MP201 handelt, werden vor Abholung durch die Spedition Techniker den Kartenleser der Geräte abmontieren. Auf die konkrete Zeitplanung und Koordination der Spedition, die die Abholung der Geräte übernimmt, sowie die Einsatzplanung der beteiligten Ricoh-Techniker haben wir leider keinen Einfluss.

Die Abholung der Geräte erfolgt, anders als die Anlieferung, nicht gebäudeweise. Aus diesem Grund haben wir die jeweiligen bei uns als Ansprechpartner für die MFGs hinterlegten Personen gesondert angeschrieben und über den geplanten Abholungstag informiert. Gerne können Sie den Abholtermin für Ihr Gerät auch in unserem Service-Punkt erfragen, bitte halten Sie dazu die Gerätenummer sowie den Standort des Geräts bereit.

Wir bitten Sie, die mit der Umstellung einhergehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wären Ihnen dankbar, wenn Sie ggf. den Ricoh-Technikern Zutritt zum Gerät ermöglichen.

Ihr
Zentrum für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK)