07.07.2017 - 15:23 Uhr

Konsolidierung in Gesamtlösung ZIMK-DocuPRO erfolgreich abgeschlossen

Die Konsolidierung des Druck- und Kopiersystem in die vereinheitlichte Gesamtlösung ZIMK DocuPRO wurde erfolgreich abgeschlossen. Ihr bisheriges Druckguthaben wurde erfolgreich in das neue System übertragen und steht Ihnen ab sofort über das neue einheitliche ZIMK DocuPRO Kopier-Drucksystem zur Verfügung.

Konsolidierung in Gesamtlösung ZIMK-DocuPRO erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen der Konsolidierung des Kopier-/Drucksystems an der Universität durch das ZIMK wurde in der Zeit vom 3. Juli bis zum 7. Juli 2017 das bisher vorhandene Drucksystem eingestellt, die bisherigen Druckstationen und Drucker in den Poolräumen abgebaut sowie die Geräte größtenteils durch neue Multifunktionsgeräte (MFG) ersetzt.

Mit diesem Schritt wurde die Konsolidierung des Druck- und Kopiersystem in die vereinheitlichte Gesamtlösung ZIMK DocuPRO erfolgreich abgeschlossen, so dass Sie mit Ihrem DocuPRO-Guthaben an allen öfffentlich aufgestellten Ricoh-Multifunktionsgeräten (MFG) sowohl drucken als auch kopieren können.

Druckguthaben erfolgreich übertragen

Ihr bisheriges Druckguthaben wurde erfolgreich in das neue DocuPRO-System übertragen und steht Ihnen ab sofort über das neue einheitliche ZIMK DocuPRO Kopier-Drucksystem für das private Drucken und Kopieren an der Universität zur Verfügung.


Neue MFG an den bisherigen Druckerstandorten verfügbar

An den bisherigen Druckstandorten stehen Ihnen ab sofort neue MFG zur Verfügung, die für die Nutzung des ZIMK DocuPRO-Systems freigeschaltet sind.

An den Standorten BZ37n, C106d sowie D328 steht jedoch lediglich die Druckfunktionalität zur Verfügung. Kopieren ist an diesen Standorten nicht möglich. Bitte nutzen Sie zum Kopieren die anderen MFG.

Weitere Informationen zur Nutzung des neuen Systems finden Sie unter:
http://docuPRO.uni-trier.de