Prüfungen im Herbst 2019

Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie: Auf individuelle Terminwünsche für die mündlichen Prüfungen kann aufgrund der hohen Zahl an Prüfungskandidat/inn/en keine Rücksicht genommen werden!

Termine und Räume 2019

Schriftliche Prüfung LATINUM / THEOLOGISCHE FAKULTÄT:

Montag, 2. September 2019
9-12:30 Uhr
Theol. Fakultät (HS I)

Mündliche Prüfungen LATINUM / THEOLOGISCHE FAKULTÄT:

Montag, 9. September 2019 (Theol. Fakultät, HS II und KoR I)

 

Schriftliche Prüfung LATINUM / GRAECUM: 

Freitag, 20. September 2019
9-12:30 Uhr
Latinum: 
HS 4 und HS 5
Graecum: B 21

Mündliche Prüfungen LATINUM / GRAECUM:

Mi./Do., 25./26. September 2019 in den Räumen E 44, E 45, E 50, E 52
Fr., 27. September 2019 in den Räumen B 16, B 17, B 18, B 19

 

Hier ist ein Lageplan des A/B-Gebäudes, hier einer des E-Gebäudes.

 

Eine Liste der zur mündlichen Prüfung Zugelassenen finden Sie am Dienstag, den 24. September 2019 ab 12 Uhr hier und im Schaukasten der Klassischen Philologie (links neben Raum A 6). Sie enthält auch die Uhrzeiten Ihrer Vorbereitung und Ihrer Prüfung.

Prüfungsablauf

Schriftliche Prüfung

Bitte mitbringen:

  • Wörterbuch
  • Schreibzeug (kein Papier, dieses wird bereitgestellt)
  • nur Externe: Personalausweis/Reisepass

Taschen können mit in den Raum genommen werden, sie sind vorn bei der Aufsicht zu deponieren.
Handys müssen vor Beginn der Prüfung bei der Aufsicht abgegeben werden. 

    Einlass ist etwa eine Viertelstunde vor Prüfungsbeginn. Die Umschläge mit den Aufgaben liegen dann schon auf den Tischen. Sie dürfen den Umschlag noch nicht öffnen.

    Zur angesetzten Uhrzeit fordert die Aufsicht sie auf, Ihren Umschlag zu öffnen. Nun werden Sie zuerst über Organisatorisches (frühzeitige Abgabe u. a.) belehrt. Anschließend wird der lateinische/griechische Text laut vorgelesen. Erst danach beginnt die vorgeschriebene Bearbeitungszeit von 3 vollen Stunden.

    Nach Ablauf der Bearbeitungszeit werden Sie aufgefordert, das Aufgabenblatt, Ihre Arbeit und sämtliche anderen beschriebenen Blätter in den Umschlag zurückzustecken und diesen bei der Aufsicht abzugeben.

      Mündliche Prüfung

      Bitte mitbringen:

      • Wörterbuch
      • Schreibzeug und Schreibpapier
      • nur Externe: Personalausweis/Reisepass

      Nehmen Sie KEINE Jacken, Taschen usw. mit hinein. Lassen Sie auch nach der Vorbereitungszeit nichts im Raum zurück, da Sie ihn später nicht wieder betreten dürfen.

      Bitte warten Sie vor dem Vorbereitungsraum, bis Sie von der Aufsicht hineingebeten werden. Von der Aufsicht erhalten Sie auch den Prüfungstext. Sie haben nun eine halbe Stunde Vorbereitungszeit. Nach Ablauf der Vorbereitungszeit werden Sie zur Prüfung abgeholt.  (Das kann manchmal auch etwas länger als eine halbe Stunde dauern, wenn die Kommission für vorangegangene Prüfungen länger als vorgesehen gebraucht hat.)

        Nach der Prüfung erfahren Sie Ihre beiden Teilnoten und die Gesamtnote.