Aktuelle Informationen


Lehrangebot für das Sommersemester 2021 im Rahmen von Modul 14: Globales Lernen

Teaching Gender in Geography
- Auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten und gendersensiblen Geographiedidaktik

Die Veranstaltung Teaching Gender in Geography befasst sich mit den Themen Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung sowie deren Bedeutung für den Geographieunterricht. Gemeinsam gehen wir den Fragen nach, was Geschlecht mit Geographie zu tun hat, wie Sie als angehende Geographielehrkräfte mit Geschlechterstereotypen in Unterrichtsmaterialien, bei der Unterrichtsgestaltung und in der Interaktion mit Schüler*innen umgehen können. Einerseits möchte ich Ihnen fachliches Wissen rund um Geschlecht und gender vermitteln (z.B. Entstehung von Diskriminierung, Umgang mit Ungleichheiten). Ferner schauen wir uns die didaktisch-methodische Analyse und Konzeption von Unterrichtsmaterialien genauer an (z.B. Repräsentation der Geschlechter in aktuellen Materialien, Diskussionen zum Einsatz geschlechterunterscheidender Unterrichtsmaterialien, Umkehr von Geschlechterrollen). Individuelle Schwerpunktsetzung nach Eigeninteresse sind möglich und wünschenswert.

  • Anmeldung über PORTA (Veranstaltungs-Nr.: 16103525)
  • Kontakt: Sarah Oesch