Abschlussarbeiten

Im Wahlfach Europäische Wirtschaftspolitik

Autor

Titel

Datum

Christina WatersDie Rolle der Kleinen und Mittelständischen Unternehmen im Lissabon Prozess - unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Finanzierungsprobleme1/2008
Stanimir DimovDie EU-Dienstleistungsrichtlinie und das Problem der nicht-tarifären Handelshemmnisse für deutsche Dienstleistungsunternehmen12/2007
Sebastian MetzDie Euro-Mediterrane Partnerschaft und Direktinvestitionen - eine kritische Analyse am Beispiel ausgewählter Maghreb-Staaten10/2006
Artur GatinDie EU und Kasachstans Eintritt in die WTO - unter besonderer Berücksichtigung des Agrarsektors in Kasachstan10/2006
Ralf LindscheidDer Euro als internationale Reservewährung7/2006
Thomas KarlEuropäische versus russische energiepolitische Strategien und der europäisch-russische Energiedialog6/2006
Markus FeesInflation Targeting vs. Wechselkursfixierung im Currency Board: Die geldpolitischen Strategien Rumäniens und Bulgariens im Vergleich6/2006
Sergiu ArmeanProgramme der Europäischen Union für die Beitrittsvorbereitungen Rumäniens, unter Berücksichtigung des Problems der Absorption von Beihilfen im Empfängerland6/2006

Atac Ulug

Die Auswirkungen der Zollunion zwischen der Türkei und der Europäischen Union in Bezug auf den Agrarbereich

10/2005

Justyna Bartoszewska

Die Umsetzung der Richtlinie über die Einsetzung von Europäischen Betriebsräten - unter besonderer Berücksichtigung Polens

9/2005

Michaela Römer

Wirtschaftliche Integrationsabkommen und die Bedeutung von Ursprungsregeln am Beispiel Mexiko

8/2005

Xiaochuan Wu

Die handelspolitischen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der Volksrepublik China

2/2005

Patrick Fricke

Die Aktionsmöglichkeiten der Europäischen Zentralbank im Rahmen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion im Hinblick auf den Zielkonflikt zwischen Preisstabilität und Vollbeschäftigung

11/2004

Frank Rommelfanger

Die Inhomogenitäten im Geldschöpfungsprozess des Eurosystems

8/2004

Annegret Schäfer

Die Everything-But-Arms Initiative der EU als entwicklungspolitische Maßnahme - eine wohlfahrtstheoretische Analyse

6/2004

Tudor Bors

Die Konvergenzkriterien des Maastrichter Vertrages und der EU-Beitritt. Implikationen für die ost- und mittelosteuropäischen Beitrittsländer und Reformvorschläge

11/2003

Malika Matkarimova

Konzeptionen zur Zusammenarbeit und wirtschaftlichen Förderung von Transformation durch die Europäische Union - Das Beispiel Usbekistan

10/2002

Mike Thill

Der Zusammenhang zwischen der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und der Tarifpolitik in Europa

9/2000

Ulla Zimmermann

Perspektiven der Koordination von Geldpolitik zwischen der Europäischen Währungsunion und den Vereinigten Staaten von Amerika

7/2000

Thor Wicke Monteverde

Kosten und Nutzen eines Währungssystems in der Euro-Ära unter Berücksichtigung der Interessenlage von USA und EU

5/1999

Christoph Jubien

Der Euro als internationale Schlüsselwährung

1/1999

Christoph Raab

Zentralbankpolitik in Polen zwischen EU-Annäherung und innenpolitischen Zwängen

1/1999

Kobra Hedayatinassab

Regionale Handelspräferenzen als Entwicklungspolitik für die mittelasiatische Region: Iran und seine Nachbarländer – eine Untersuchung am Beispiel der europäischen Integration

1/1999

Bernhard Bieler

Das Handelspotential einer Transformationsökonomie – eine Untersuchung am Beispiel Litauens

10/1998

Gasis Myltykbajew

Die Zollunion der Europäischen Union - Ihre Auswirkungen auf die europäische Integration und Anwendungsmöglichkeiten der positiven Erfahrungen auf die GUS-Staaten

9/1998

Vladimir Sukhoruchenko

Geld- und währungspolitische Probleme in Transformationsländer: osteuropäische Länder und Kasachstan

9/1998

Markus Steuer

Europäische Integration und Beschäftigung: Wege aus der Beschäftigungskrise in der EU

5/1998

Heike Junk

Der Assoziierungsvertrag zwischen Polen und der EU als EU-Beitrittsvorbereitung

1/1998

Siegbert Gerrath

Handelspolitische Präferenzen als Instrument der Entwicklungspolitik der EU – Eine Untersuchung am Beispiel des APS

9/1997

Ima Gómez-López

Öko-Audit: Vergleichsstudie über die Anwendung der EU-Verordnung 1836/93 in deutschen und spanischen kleinen und mittelständischen Unternehmen

9/1997

Rudolf Benzler

Standortentscheidungen in der Europäischen Union – Eine Untersuchung von Direktinvestitionen in den südlichen EU-Peripheriestaaten

6/1997

Thomas Birringer

Systemwettbewerb in der europäischen Union

2/1997

Kornel Schweers

Der Euro und internationale Liquidität in mittel- und osteuropäischen Ländern – eine Untersuchung im Rahmen des 3-Gap Modells

1/1997

Cordula Vesper

Der Beitrag Deutschlands und der Europäischen Union zur Förderung mittelständischer Strukturen in den EU-beitrittswilligen Ländern Mittel- und Osteuropas

9/1996

François Engels

Die Wirksamkeit der geldpolitischen Instrumente der Europäischen Zentralbank auf das Ziel der Preisniveaustabilität unter Berücksichtigung von Unabhängigkeitskonzepten

8/1996

Philipp v. Carlowitz

The Welfare Theoric Analysis of Antidumping and its Practice in the European Community

6/1996

Andrea Blümling

Wirkungsmechanismen und Wirkungsmöglichkeiten des europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) im Hinblick auf Preisstabilität

3/1996

Antje Riemers

Untersuchung der Anpassungserfordernisse der gemeinsamen Agrarpolitik im Hinblick auf die geplante Osterweiterung der Europäischen Union

2/1996

Ker –Tah Hsu

Die potentiellen Vor- und Nachteile einer Währungsunion im Vergleich zum EWS für die BRD

1/1996

Gabriele Becker

Umweltstandards im Spannungsfeld zwischen effektivem Umweltschutz und Handelsliberalisierung

12/1995

Achim Stützel

Erfolgs- oder Misserfolgsdeterminanten von Akteuren an spekulativen Märkten unter besonderer Berücksichtigung des systematischen Risikoverhaltens

10/1995

Andrea Fisch

Ökonomische Begründungen für eine Beihilfenkontrolle im Rahmen der Wettbewerbspolitik der EU

6/1995

Stefan Kaiser

Abgrenzung eines optimalen Währungsraumes in der EG

11/1993

Nicole Dufft

Das Außenhandelspotential der Länder Mittel- und Osteuropas und deren Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Gemeinschaft

11/1994

Heiko Fritz

Der Vorschlag zur Errichtung einer ECU-Zone in Mittel- und Osteuropa

6/1994

Katrin Weinstock

Die Europaabkommen der EG mit Osteuropa aus handelspolitischer Sicht

4/1994

Martin Wiekert

Die EG-Strategie zur Begrenzung der CO2-Emissionen - Eine Evaluierung aus ökonomischer Sicht

4/1994

Ute Dannies

Inflation in der Russischen Föderation: Ursachen, Folgen und Ansätze zur Stabilisierung

3/1994

Josef Schirra

Programm der Währungskonvertibilität in Polen und Ungarn

12/1993

Josef Besslich

Die Beurteilung der EG-Agrarpolitik vor dem Hintergrund der Reformen auf EG- und internationaler Ebene

11/1993

Thomas Feistel

Liberalisierung des Kapitalverkehrs in der Europäischen Gemeinschaft: Risiken und Zwänge für die nationale Geld- und Währungspolitik

11/1993

Stefan Kaiser

Die Abgrenzung eines optimalen Währungsraumes in der EG

10/1993

Esther Probst

Währungspolitische Aspekte der Transformation in Osteuropa

9/1993

Martin Gödecke

Integration zwischen ungleichen Partnern - Namibia in der Southern African Customs Union

8/1993

Thomas Bartusevicius

Probleme der Systemtransformation am Beispiel der Wirtschaft der Republik Litauen

8/1993

Gerd Kirchen

Monetäre und fiskalische Probleme einer wachstumsorientierten Transformationspolitik

7/1993

Gesina Bachmann

Die Unabhängigkeit des Europäischen Systems der Zentralbanken und die Rolle des Staates im französischen Bankensektor

7/1993

Selma Hennecke

Europäischer Energiemarkt und der Gesichtspunkt des Umweltschutzes

6/1993

Anke Tücks

Interregionale Umverteilung der EG - Die regionalen Auswirkungen der WWU

6/1993

Laurent Max

Der Finanzplatz Luxemburg in Anbetracht des bevorstehenden EG-Binnenmarktes

1/1992

Ulrike Schulte

Die europäische Währungsunion und der Ecu - Eine Analyse der Pläne für den Ecu als zukünftige europäische Währung unter besonderer Berücksichtigung der Parallelwährungsstrategie

12/1991

Beatrix Göbel

Die Harmonisierung der Bankenaufsicht in der Europäischen Gemeinschaft - Darstellung und Analyse vor dem Hintergrund der Zielsetzungen Einlegerschutz und Stabilität des Bankensystems

10/1991

Sabine Dietrich

Implikationen der Harmonisierung des europäischen Bankenaufsichtsrechts für die bundesdeutsche Bankenlandschaft

10/1991

Jean-Paul Portz

Faktormobilität und Offenheit einer Volkswirtschaft als Kriterien zur Abgrenzung eines optimalen europäischen Währungsraumes – eine Anwendung der Theorie des optimalen Währungsraumes

10/1990

Bert Kuby

Die soziale Dimension des europäischen Binnenmarktes: Chancen und Risiken für die deutsche Industrie

9/1990

Gabriele Follmann

Europäische Währungspolitik

9/1990

Martin Hallet

Institutionelle Alternativen europäischer Umweltpolitik

8/1990

Kontakt

Kontakt

Postanschrift

Universität Trier
FB IV - Volkswirtschaftslehre
D-54286 Trier

Besucheranschrift

Campus I, Gebäude C
Universitätsring 15

»»» Anfahrt