Prof. Dr. Hans-Jürgen Bucher

Professur für Medienwissenschaft

 
Fachbereich II der Universität Trier 
Universitätsring 15, 54296 Trier

Tel./Fax: +49 651 201-3611/3741
eMail: bucheruni-trierde

Biographische Angaben 
geb. am 12.05.1953, Fridingen a. D.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • <B>1973-1978 : </B>Studium der Germanistik und Sportwissenschaft
  • <B>1985 : </B>Promotion zum Dr. phil. in Germanistik (Titel: Pressekommunikation: Grundstrukturen einer öffentlichen Form der Kommunikation aus linguistischer Sicht)
  • <B>1980-1991 : </B>Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent an der Universität Tübingen
  • <B>1992-1994 : </B>Lehrbeauftragter für Journalismus (Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit), Journalist für Zeitung und Radio
  • <B>1995-1997 : </B>Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg
  • <B>1996 : </B>Vertretung der Professur für Journalismus, Universität Leipzig
  • <B>Seit 1997 : </B>Professur für Medienwissenschaft, Universität Trier

Forschungsprojekte (im Zusammenhang mit dem Schwerpunkt)

  • <B>2003-2005 :</B> "@value.web. Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Usability-Forschung für kleine und mittlere Unternehmen" (in Kooperation mit Prof. Dr. Michael Jäckel, Soziologie, Universität Trier) Projekt am CEB
  • <B>Seit 2007 :</B> Leitung des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes "Netzwerkkommunikation im Internet. Diskurslinguistische und medienwissenschaftliche Analyse selbstorganisierter Formen der Wissensproduktion und -distribution" (in Kooperation mit Prof. Dr. Wolf-Andreas Liebert, Universität Koblenz-Landau)

Vorträge (im Zusammenhang mit dem Schwerpunkt)

  • Leitung des internationalen Panels "Netzwerkkommunikationen: Globalisierung und/im Internet" auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Sprachwissenschaft, <B>21.-23.9.2006 in Münster</B>
  • Diverse Vorträge zum Thema Netzwerkkommunikation u. a. auf der <B>Learntech 2007 in Karlsruhe</B> (Von der Distribution zur Kooperation: Web 2.0 in der Hochschullehre)
  • Vortrag auf einem Symposium an der Universität Hannover "Netzdiskurse - Sprachvariation - Anwendungen ("Risikokommunikation in Netzwerkmedien", 15-10-2004); Forth International Conference: Cultural Attitudes towards Technology and Communication <B>Karlstad 27.6.-1.7.2004 </B>

Mitgliedschaften in Gremien und wissenschaftlichen Einrichtungen

  • <B>Seit 2001</B> Mitglied des Direktoriums und Mitbegründer des Competence Center E-Business
  • <B>Mitglied</B> im Beirat des "Zentrums Medien und Interaktivität" an der Universität Gießen (ZMI)