Planung und Controlling

Warum Controlling an Hochschulen ?

  • Knappheit an Ressourcen
  • Notwendigkeit, die Ressourcen möglichst effektiv einzusetzen und effizient mit ihnen umzugehen
  • Entscheidungen sind vermehrt unter ökonomischen Gesichtspunkten zu treffen


Was bedeutet Controlling an Hochschulen ?

  • Unterstützung möglichst aller Entscheidungsträger - Hochschulleitung, Zentrale Gremien wie Senat Dekane, Fachbereichsgremien, Zentrale Einrichtungen
  • Wesentliche Elemente: Planungs- und Berichtswesen
  • Systematische Ausrichtung auf definierte Ziele
Thomas Künzel, Dipl.-Kfm.
Thomas Künzel, Dipl.-Kfm.
Funktion: Beratende Mitglieder
Einrichtung: Haushaltskommission
Raum: V313