Wohnung

Die Universität Trier hat die Möglichkeit, eine begrenzte Anzahl von Zimmern in Studierendenwohnheimen an Austauschstudierende zu vermitteln. Weitere Informationen zu den Wohnheimen finden Sie auf der Seite des Trierer Studierendenwerks.

Auftrag zur Vermittlung einer Unterkunft

Wir können Ihnen nur dann ein Zimmer in einem Studierendenwohnheim vermitteln, wenn Sie uns den Auftrag zur Vermittlung einer Unterkunft mit dem Antrag auf Zulassung zuschicken. Diesen "Auftrag zur Vermittlung einer Unterkunft" finden Sie auf unserem Online-Bewerbungsportal unter "Wohnen".

Die Vergabe der Wohnheimzimmer erfolgt Anfang August für das folgende Wintersemester und Ende Januar für das folgende Sommersemester. Die Reihenfolge der beim Akademischen Auslandsamt eingegangenen Anträge entscheidet über die Vergabe der begrenzten Anzahl an Plätzen.

Informationen zum Mietvertrag und zur Schlüsselübergabe erhalten Sie vom Akademischen Auslandsamt.

Kosten:

Monatliche Miete für ein Zimmer im Studierendenwohnheim: ca. 300-350 Euro
Einmalige Kaution für jedes Wohnheimzimmer: 600 Euro

Wichtig:

Eine direkte Bewerbung beim Studierendenwerk ist nicht möglich!

Wenn wir Ihnen kein Wohnheimzimmer vermitteln können, weil das Zimmerkontingent ausgeschöpft ist, werden Sie per E-Mail informiert und erhalten Informationen, welche anderen Möglichkeiten es gibt, in Trier eine Unterkunft zu bekommen.

Austauschstudierende, die eine Privatunterkunft wünschen, weil sie zum Beispiel mit deutschen Studierenden in einer Wohngemeinschaft zusammen leben möchten, sind für die Zimmersuche selbst verantwortlich!

Vom Trierer Hauptbahnhof zum Studierendenwohnheim
Hier finden Sie eine Wegbeschreibung zu Ihrem Studierendenwohnheim.

Kurzfristige Unterkünfte
Falls Sie Ihr Studierendenwohnheim nicht direkt beziehen können, finden Sie hier Adressen für kurzfristige Übernachtungsmöglichkeiten.