Stipendien

Stipendien an internationale Gastwissenschaftler vergeben zum einen deutsche Förderinstitutionen und zum anderen Förderinstitutionen der Heimatländer der Gastwissenschaftler. Internationale Gastwissenschaftler können sich Ihren Aufenthalt an der Universität Trier auch selbst finanzieren. 

Deutsche Förderinstitutionen

Förderdatenbank

Bei einem Stipendium bewirbt sich der ausländische Wissenschaftler selbst bei einer entsprechenden Institution. Zur Suche nach einem passenden Stipendium stehen Ihnen mehrere Stipendiendatenbanken zur Verfügung.

Stipendiendatenbank von Euraxess Deutschland:
http://www.euraxess.de/portal/foerderdatenbank_in.html

Stipendiendatenbank des DAAD:

https://www.daad.de/deutschland/stipendium/de/

Bei der Bewerbung um ein Stipendium bei einer deutschen Förderinstitution muss der ausländische Wissenschaftler ein Einladungsschreiben eines gastgebenden Wissenschaftlers von der Universität Trier beifügen. Um einen gastgebenden Professor an der Universität Trier zu finden und mit ihm Kontakt aufzunehmen, informieren Sie sich über die Professuren des für Sie relevanten Faches. Mehr... 

Förderinstitutionen im Heimatland des Gastwissenschaftlers

Sicher kennen Sie auch die Förderinstitutionen Ihres Heimatlandes, bei denen Sie sich um ein Stipendium bemühen können. Über die Programme und deren Anforderungen erkundigen Sie sich bitte vor Ort. 

Selbständige Finanzierung

Selbstverständlich ist es auch möglich, sich den Aufenthalt selbst zu finanzieren.