Vortragsreihe "Fluchtmigration und Geflüchtetenunterbringung" (Start 13.4.2021)

Eine digitale Vortragsreihe mit Einblick in theoretische und empirische Perspektiven auf Fluchtmigration und Geflüchtetenunterbringung.

Die digitale Vortragsreihe gibt einen Einblick in theoretische und empirische Perspektiven auf Fluchtmigration und Geflüchtetenunterbringung. Die Vorträge befassen sich mit Fragen von Grenzen, Dekolonisierung, Agency, Bildung, ethnografischer und partizipativer Forschung sowie Ethik. Hierbei denken die Vortragenden über den Status Quo hinaus und eröffnen neue Ansatzpunkte für gesellschaftliche Umgangsweisen und Mobilität. Das Programm können Sie hier runterladen.