Digitale Veranstaltungen durchführen: Strategien zu gelungener Kommunikation und Zusammenarbeit

12.01.2023 | 10:00 - 12:00 | A336

Michael Buhl

Veranstaltung im Rahmen des hochschuldidaktischen Programms 2022 der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Veranstaltungsbeschreibung

Der Schwerpunkt dieser Einheit liegt auf der Durchführung digitaler Veranstaltungen und der konstruktiven Begleitung und Unterstützung von Studierenden. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema Kommunikation in reinen Onlineformaten und dem sinnvollen Einsatz synchroner und asynchroner Elemente sowohl online als auch ergänzend zu Präsenzveranstaltungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich der Herausforderungen bewusst, die in der digitalen Lehre entstehen, und er- arbeiten Strategien, um diesen zu begegnen. Neben didaktischen Konzepten beispielsweise zum Thema Gruppenarbeit oder studentischen Videos lernen sie verschiedene Tools und Programme kennen, die Kommunikation ermöglichen und Zusammenarbeit erleichtern. Sie sind kompetent, eigenständig digitale Lehr-Lernformate anzubieten und durchzuführen.

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
20

Anmeldung
Anmeldung über die Homepage der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre.

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Hochschuldidaktisches Programm 2022, DL03

Veranstaltungsformat
Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
alle

Kompetenzfeld
Lehre

Bemerkung
Grundlageneinheit mit 4 AE im Zertifikat "Lehre digital"