CORONA | PORTA-Hinweise für Lehrende und Mitarbeiter/-innen


Die Universität plant derzeit (September 2021) für das Wintersemester 2021/22 die Rückkehr zum Präsenzunterricht. Nur die Vorlesungen sollen digital stattfinden, unabhängig von ihrer Größe. Übungen, Proseminare, Seminare usw. sollen als Präsenzveranstaltungen angeboten werden.

PORTA: Kontaktdatennachverfolgung bei Präsenzlehrveranstaltungen (01.10.2021)

Zur Unterstützung der Kontaktdatenverfolgung in Präsenzveranstaltungen steht den Lehrenden ab sofort ein zusätzliches Tool in PORTA zur Verfügung.

Automatisiert wird für jeden Veranstaltungstermin in PORTA ein QR-Code und eine Termin-ID erzeugt. Die Teilnahme an einem Veranstaltungstermin wird durch Einscannen des QR-Codes oder der direkten Eingabe der Termin-ID durch die Studierenden bestätigt. Auch ist die Möglichkeit eines direkten Anwählens eines Termins in PORTA durch die Studierenden möglich.

Die Nutzung ist nur für Personen möglich, die über eine ZIMK-Kennung verfügen, da die vorhandenen Kontaktdaten von dort abgerufen werden. Wichtig ist aber darauf zu achten und zu ermahnen, dass die Studierenden die Bestätigung der Teilnahme durchführen. Diese Verpflichtung besteht für die Veranstaltungsleiter*innen weiterhin.

Die Nutzung des QR-Codes oder der Termin-ID ist eine gute Möglichkeit und erleichtert die Arbeit, da die Daten zentral vorliegen und keine händischen Listen geführt werden müssen. Insbesondere die schnelle Verfügbarkeit ist ein weiterer Vorteil. Bitte beachten Sie aber, dass die Daten ausschließlich zur Kontaktdatenverfolgung erhoben werden, d.h. eine Löschung erfolgt automatisch nach 4 Wochen. Zur Teilnahmekontrolle an Lehrveranstaltungen sind diese Daten daher nicht geeignet.

Weitere Informationen

PORTA: Raumreservierungen stornieren und Räume zurückgeben - digitale Lehre

Um Studierenden eine frühzeitige Orientierung zu bieten, sollte bei Lehrveranstaltungen, die digital durchgeführt werden, neben der Kennzeichnung [DIGITAL] bereits bestehende Raumzuweisungen storniert und noch offene Raumanfragen zurückgezogen werden.

Hier finden Sie dazu eine kurze Anleitung.

Eine Anleitung zur Stornierung von einzelnen Terminen finden Siehier.

PORTA: Parallelgruppen zusammenführen - digitale Lehre

Eine Kurzanleitung dazu finden Sie hier.

PORTA: Semesterabhängigen Titel ändern/ergänzen - digitale Lehre

Eine Kurzanleitung dazu finden Sie hier.

Anmeldung der Studierenden in PORTA zum Transfer nach Stud.IP

Damit die Studierenden Zugriff in Stud.IP auf ihre Veranstaltungen haben, ist es erforderlich, dass sie in PORTA für die jeweilige Veranstaltung zugelassen sind. Bitte beachten Sie die zur Verfügung stehenden Anmeldefristen.

Mir stehen im Home-Office in PORTA nicht alle Rollen zur Verfügung?


Bitte beachten Sie als Lehrende/r (bzw. Prüfer/-in) und Mitarbeiter/in, dass außerhalb des Uni-Netzes bzw. ohne einen VPN-Client nur die Rollen "Mitarbeiter", "Studierende" und "Bewerber" aktiv sind. Diese Einschränkung ist aus Sicherheitsgründen notwendig.