Corona | Studien- und Prüfungsorganisation | Hinweise für Lehrende / Mitarbeiter/-innen


Aktualisierte Richtlinie zur Veranstaltungs- und Prüfungsdurchführung WiSe 2021/22 erschienen (12.10.2021)

Die Veranstaltungs- und Prüfungsrichtlinien wurden der aktuellen Situation angepasst. Sie gelten für das aktuelle Semester.

Für die Studierenden wurde eine Checkliste für Studierende zur Teilnahme an Veranstaltungen und Prüfungen zusammengestellt mit Hinweisen, die einen situationsadäquaten Veranstaltungsablauf unterstützen sollen.

Welche Raumkapazitäten stehen zur Verfügung? (12.10.2021)

Raumkapazitäten unter Abstandsregelungen

Neue Corona-Prüfungsordnung online (Stand: 01.10.2021)

Der Senat hat am 07. Mai 2020 eine Prüfungsordnung erlassen, welche die durch die Corona-Pandemie notwendigen Änderungen bei der Durchführung von Prüfungen regelt. Diese Prüfungsordnung wurde am 28.07.2021 neu gefasst. Die Neufassung hat Gültigkeit bis 30. März 2022. Die Ordnung ist bis auf Weiteres bei der Durchführung von Prüfungen zu beachten und gilt für alle Studierenden.

Corona-Prüfungsordnung

 

PORTA: Kontaktdatennachverfolgung bei Präsenzlehrveranstaltungen (01.10.2021)

Zur Unterstützung der Kontaktdatenverfolgung in Präsenzveranstaltungen steht den Lehrenden ab sofort ein zusätzliches Tool in PORTA zur Verfügung.

Automatisiert wird für jeden Veranstaltungstermin in PORTA ein QR-Code und eine Termin-ID erzeugt. Die Teilnahme an einem Veranstaltungstermin wird durch Einscannen des QR-Codes oder der direkten Eingabe der Termin-ID durch die Studierenden bestätigt. Auch ist die Möglichkeit eines direkten Anwählens eines Termins in PORTA durch die Studierenden möglich.

Die Nutzung ist nur für Personen möglich, die über eine ZIMK-Kennung verfügen, da die vorhandenen Kontaktdaten von dort abgerufen werden. Wichtig ist aber darauf zu achten und zu ermahnen, dass die Studierenden die Bestätigung der Teilnahme durchführen. Diese Verpflichtung besteht für die Veranstaltungsleiter*innen weiterhin.

Die Nutzung des QR-Codes oder der Termin-ID ist eine gute Möglichkeit und erleichtert die Arbeit, da die Daten zentral vorliegen und keine händischen Listen geführt werden müssen. Insbesondere die schnelle Verfügbarkeit ist ein weiterer Vorteil. Bitte beachten Sie aber, dass die Daten ausschließlich zur Kontaktdatenverfolgung erhoben werden, d.h. eine Löschung erfolgt automatisch nach 4 Wochen. Zur Teilnahmekontrolle an Lehrveranstaltungen sind diese Daten daher nicht geeignet.

Weitere Informationen

Was tue ich, wenn jemand in meiner Präsenz-Veranstaltung an Covid-19 erkrankt ist und ein positives Testergebnis vorliegt? (01.10.2021)

Erhalten Sie die Nachricht einer*s Studierenden, dass eine COVID-19-Erkrankung vorliegt, bitten wir Sie, Ihre Veranstaltung nicht in Präsenz fortzuführen und – wenn möglich – in ein Online-Format überzugehen, bis die Entscheidung des Gesundheitsamtes vorliegt, ob die Teilnehmer*innen ggf. in Quarantäne müssen oder nicht. Wird seitens des Gesundheitsamtes eine Quarantäne angeordnet, sollte die Veranstaltung – wenn möglich – im Online-Format fortgeführt werden, bis die Quarantäne aufgehoben ist. Wird keine Quarantäne seitens des Gesundheitsamtes angeordnet, können Sie die Veranstaltung weiter in Präsenz durchführen.

Bitte informieren Sie umgehend die anderen Teilnehmer*innen Ihrer Veranstaltung.

Ansprechpartner*innen

Studienorganisation | Ansprechpartner*innen

Haben Sie Fragen oder Anliegen im Bereich Studienorganisation?

Je nach Fragestellung können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Service-Einrichtungen der Verwaltung, Ihres Faches / Ihrer Fächer usw. für die Beantwortung Ihrer Fragen und zu Ihrer Unterstützung zuständig sein. Auf der Seite Beratungsangebote finden Sie eine Übersicht zuständiger Stellen für viele studien- und prüfungsrelevante Themen. Schauen Sie dort zuerst nach.

Wissen Sie auch dann noch nicht, an wen Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden sollen, kontaktieren Sie das Info-Center der Zentralen Studienberatung per Mail oder Telefon (0651 201 2805). Dort wird man Ihnen den / die passende/n Ansprechpartner/-in nennen.

Prüfungsorganisation | Ansprechpartner*innen

Die Prüfungsorganisation wird der besonderen Situation laufend angepasst. Informationen zur weiteren Entwicklung werden auf dieser Seite zeitnah eingepflegt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hochschulprüfungsamtes (HPA).