#LecturesForFuture – Klimawandel in den (Weit)Blick nehmen - 3. Öffentliche Ringvorlesung der ScientistsForFuture Trier

Die Klimakrise in ihren globalen und lokalen Dimensionen umfasst vielschichtige Phänomene – von der Erderwärmung, über das Massensterben von Pflanzen- und Tierarten, Schadstoffen in Luft, Böden und Meeren, bis hin zu Rechtspopulismus und menschenfeindlichen Wirtschaftsweisen. Dieser Krise zu begegnen bedeutet, Selbstverständliches zu hinterfragen und Alternativen denk- und lebbar zu machen. Die nächsten Jahre sind dabei entscheidend: Kann das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens erreicht werden? Können Wirtschafts- und Lebensweisen etabliert werden, die nicht auf Kosten anderer Menschen und der Natur in Gegenwart und Zukunft gehen?

Die ScientistsForFuture Trier haben im Rahmen der Reihe #LecturesForFuture – Klimawandel in den (Weit)Blick nehmen bereits zweimal deutlich Position für eine kritische Forschung und Lehre zur Klimakrise bezogen. Auch im dritten Teil bleiben sie ihrem interdisziplinären Ansatz treu, denn die Klimakrise, ihre Ursachen und Folgen, sind komplexe Phänomene, die vor disziplinären Grenzen keinen Halt machen. In Solidarität mit der FridaysForFuture-Bewegung wird erneut das weite Feld des Klimawandel aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und mit den Teilnehmenden diskutiert. Alle Bürger*innen, Schüler*innen sowie Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Trier sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen der OpenUniversity mittwochsabends zwischen 18 und 20 Uhr zum gemeinsamen Lernen und zum Dialog zusammenzufinden.

Die ScientistsForFuture Trier haben sich mit der Reihe #LecturesForFuture – Klimawandel in den (Weit)Blick nehmen für das Wintersemester 21/22 auch als offizielle Ringvorlesung der Universität Trier beworben. Das genaue Programm mit allen Terminen und Vorträgen wird so bald wie möglich über die SfF-Homepage veröffentlicht (https://www.hochschule-trier.de/hochschule/organisation/s4f-trier) und auch über die Mailingliste OpenUniversity bekanntgemacht (https://www.uni-trier.de/studium/weiterbildung/open-university).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an lecturesforfuturetriergmailcoman die Veranstaltungsleitung.

 

FormOnline-Ringvorlesung
Zeitenmittwochs, 18-20 Uhr | vierzehntäglich
TermineStart voraussichtlich am 27.10.2021 | Die weiteren Termine werden noch bekanntgegeben
OrtOnline-Zoom Vortragsreihe | Den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung
LeitungRebekka Kanesu, Petra Wolf, Tobias Kranz | ScientistsForFuture Trier, Kontakt: LecturesForFutureTriergmailcom
Kosten

Öffentliche Ringvorlesung der Universität | kostenfreie OpenUniversity-Veranstaltung