Das legendäre Philo-Wochenende

Das Philo-Wochenende stellt einen zentralen Punkt in der Gemeinschaft der Philosophie-Studierenden dar. In einem gemieteten Selbstversorgerhaus verbringen die Philos ein Wochenende des Semesters (gelegentlich auch länger).

Das Philo-Wochenende soll in erster Linie das gegenseitige Kennenlernen erleichtern und vor Allem unseren Erstis Kontakte und Antworten bieten. Dem Wochenende liegt kein starres Programm zugrunde: Workshops u.ä. werden auf freiwilliger Basis angeboten. Da sich sowohl Dozenten zu uns gesellen als auch "Nicht"-Philos herzlich willkommen sind, sollte das Wochenende jedem (Philo-)Studierenden etwas bieten.

Wir bieten zahlreichen Möglichkeiten an Aktivitäten :

  • Sehr gutes Essen (mehrköpfiges Kochteam mit hohen Ansprüchen)
  • Workshops und Gesprächskreise
  • Spiele
  • Möglichkeiten, Fragen rund ums Studium zu stellen
  • Kontakt zu vielen anderen geselligen Mitphilos
  • verschiedenste Aktivitäten (z.B. Wandern, Laternen basteln, ...)

Wie erfolgreich das Philo-Wochenende ist, zeigt sich an der Anzahl seiner Aufführungen: Schon 32 Wochenenden genossen die Studierenden in den letzten Jahren.

Das nächste Wochenende wird voraussichtlich vom 23.07.-26.07.2020 stattfinden.