Die Vollversammlung - höchstes politisches Organ der Fachschaft

Die Vollversammlung der Studierenden ist das höchste politische Organ, welches der Fachschaft einzuberufen möglich ist.

Entsprechend wichtig ist ihre regelmäßige Einberufung bei einer höchstmöglichen Teilnahme der Philsophie studierenden.

In der Regel findet eine Vollversammlung einmal jährlich statt, kann aber auch vom FSR oder 5% der Fachschaft einberufen werden. In ihr legt der Fachschaftsrat Rechenschaft über seine Arbeit ab und wird auf dieser Basis gegen Ende seiner Wahlperiode von den Studierenden entlastet. Zusätzlich werden für die Fachschaft besonders brisante Themen besprochen und abgestimmt, etwa eine Änderung an der Satzung. Eine Vollversammlung wird über alle möglichen Medien (Mail-Verteiler, Forum, Pinnwand, in universitären Veranstaltungen) beworben und benötigt eine möglichst hohe Teilnehmerzahl. Sie bietet jedem Studierenden die Möglichkeit, direkt auf die fachbezogene Hochschulpolitik einzuwirken und sollte daher von jedem wahr genommen werden!

Nächste Vollversammlung

Die nächste Vollversammlung findet statt am Freitag, den 27. August um 12:00 Uhr in Raum A09/10 !