Infos zur Studie "Evaluation eines Referatetrainings"

Worum geht es?

Die Abteilung Pädagogische Psychologie an der Uni Trier hat eine Online-Lernumgebung gestaltet, mittels derer Studierende lernen können, bessere Referate zu halten. Momentan werden keine weiteren Teilnehmenden für diese Studie gesucht. Alle Plätze sind belegt.

Was habt Ihr davon?

  • Ihr lernt, bessere Referate und Präsentationen zu halten, was in Studium und Arbeitswelt wichtig ist.
  • Ihr tragt dazu bei, dass Studierende sich in Seminaren seltener schlechte Referate anhören müssen.
  • Ihr helft der hochschuldidaktischen Forschung.
  • Für die vollständige Teilnahme an allen Teilen der Studie erhaltet Ihr eine Aufwandsentschädigung von 120€ in bar. Das entspricht einem Stundenlohn von 24 Euro. Bei allen überdurchschnittlich guten Referaten legen wir noch einen Bonus von 15 Euro obendrauf.

Was wird von den Studienteilnehmenden erwartet?

  • Ihr nehmt an allen vier Teilen der Studie teil:
    • Die Multimedia-Online-Lernumgebung zum Halten von Referaten könnt Ihr in ca. 90 Min. bequem von zuhause aus durcharbeiten.
    • Die Inhalte der Lernumgebung übt Ihr dann in einem 90-minütigen Präsenztermin in Kleingruppen an der Uni Trier ein.
    • Ihr beantwortet zuhause in einem Onlinefragebogen ca. 20 Minuten lang ein paar Fragen zu Eurem Wissen und Euren Einstellungen gegenüber Referaten.
    • Ihr bereitet ein 20-minütiges Referat vor, welches Ihr uns über Zoom vortragt. Es wird aufgezeichnet und von uns ausgewertet.
  • Termine werden zwischen dem 23.5. und dem 19.6. angeboten. Ihr könnt jeweils zwischen mehreren angebotenen Terminen wählen.

Was ist sonst noch wichtig?

  • Psychologiestudierende können leider nicht teilnehmen.
  • Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen abgebrochen werden.
  • Alle gesammelten Daten, einschließlich der Videos, werden streng vertraulich behandelt und psyeudonymisiert gespeichert, d.h. ohne Eure Namen, nur mit einer Studienteilnahmenummer.
  • Eure Mailadressen benötigen wir zur Terminkoordination. Sie werden separat von allen anderen Daten aufbewahrt und nach der Datenerhebung sofort gelöscht.
  • Nur vier Personen haben Zugriff auf die Zoom-Videos. Die Videos werden nicht veröffentlicht, auch keine Ausschnitte daraus.
  • Generell werden Studienergebnisse immer nur gemittelt über Personen veröffentlicht, sodass keine Rückschlüsse auf konkrete Einzelpersonen möglich sind.
  • Bei der Datenerhebung werden alle Corona-Regeln eingehalten. Oberflächen werden desinfiziert und Räume gelüftet. Beim Betreten und Verlassen des Raumes ist eine Maske zu tragen.
  • Verantwortlich für die Studie ist Prof. Dr. Michael Schneider. Fall Du weitere Fragen hast, kannst Du ihn kontaktieren: mschneiduni-trierde, (0641) 201 2924.

Wie kann ich teilnehmen?

Eine Teilnahme ist leider nicht mehr möglich. Alle Plätze sind belegt. Wenn wieder Plätze freiwerden, kündigen wir das hier an.